Unterwegs

Mein persönlicher Jahresrückblick

Frohes Neues! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen! Bevor es hier wie gewohnt weitergeht, möchte ich euch (und mir) noch einmal ein paar Highlights der vergangenen 12 Monate aufzeigen und zum Schluss auch einen Blick in Richtung Zukunft wagen.

Januar – Österreich & Green Showroom Berlin

Los ging es im Januar (bzw. eigentlich schon im Dezember 2016) mit einem entspannten Winterurlaub. Zusammen mit meinem Freund habe ich knapp zwei Wochen in Österreich und Italien verbracht. Die Tage waren geprägt von langen Spaziergängen, zahlreichen Abfahrten auf der Skipiste und zum Schluss viel Entspannung im Hotel Schenna, das zwar kein reines Bio-Hotel ist, aber doch einiges in punco Nachhaltigkeit unternimmt und mir so richtig Lust gemacht hat, mich mehr mit den Themen „nachhaltig reisen“ bzw. „nachhaltige Unterkünfte“ auseinanderzusetzen.
Ein weiteres Thema, das bei mir Anfang 2017 noch in den Kinderschuhen gesteckt hat, war „Fair Fashion“. Beim Green Showroom Mitte Januar in Berlin, hatte ich die Gelegenheit, einige Labels kennenzulernen und mich verstärkt auch in diese Richtung weiterzubildenden. Hier gab es ein paar Eindrücke.

Green Showroom und Hotel Schenna

Februar – Vivaness & BioFach

Das Highlight im Februar war definitiv die jährliche Kombi-Messe BioFach/Vivaness, auf der es für Brancheninterne all die Bio- und Naturkosmetik-Neuheiten zu entdecken gibt, die in den Wochen und Monaten darauf in Läden und Onlineshops erscheinen. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass diese Veranstaltung geprägt von immensen Eindrücken, spannenden Gesprächen und interessanten Neuentdeckungen war. Besonders spannend für mich waren die vielen dekorativen und duftstofffreien Neuheiten im Naturkosmetik-Sektor sowie einige leckere News aus dem Bereich Organic Food.

Vivaness und Biofach 2017

März – Action & Entspannung in Thailand

Im März hieß es dann ab in die Sonne für mich. Zum zweiten Mal in meinem Leben habe ich das asiatische Land besucht und noch besser kennengelernt. Es war eine großartige Erfahrung, allerdings hat mich ganz schön erschüttert, wie die Thailänder mit der Umwelt umgehen. Für den Fall, dass ihr auch mal vor Ort seid, speichert euch gerne meinen Naturkosmetik-Shopping-Guide für Bangkok ab. Um die Natur ausgiebig zu genießen und nach dem anfänglichen Städtetrip noch einmal so richtig zu relaxen, verbrachte ich noch eine Woche auf einer kleine Insel im Süden des Landes, bevor es wieder ins kalte Deutschland ging.

Thailand Schneckenschleim Kosmetik

April – Home Office & Köln

Nach der Auszeit im März, war der April geprägt von viel Schreibtischarbeit und zahlreichen Terminen. Unter anderem ging es für mich nach Köln, wo ich ebenfalls einen Naturkosmetik-Shopping-Guide erstellt habe.

Mai & Juni – Work-Life-Balance

Der Anfang des Sommers hätte für mich nicht gegensätzlicher sein können. Zum einen habe ich viel Zeit am Schreibtisch verbracht und zum anderen saß ich bereits Freitag Mittag im Biergarten oder am See. Ich glaube, ich war einfach sehr produktiv, sodass ich mir diverse Auszeiten gut und gerne rausnehmen konnte.

Juli & August – Österreich, vegane Ernährung & Berlin

Um das Thema nachhaltige Unterkünfte nochmals aufzugreifen und das erste mal in Bio-Hotels zu nächtigen, ging es im Juli noch einmal nach Österreich. Dort habe ich sowohl einige Nächte auf einem Demeter-Weingut als auch in einem Bio-Wellness-Hotel verbracht und ganz wundervolle Erfahrungen gesammelt.
Außerdem habe ich mich im Sommer verstärkt mit meiner Ernährung beschäftigt und immer mehr versucht, komplett vegan zu essen. Ihr könnt gerne noch einmal nachlesen, wie dies gut funktioniert hat und warum es für mich aber nicht 100% möglich ist.

Bio-Hotel in Österreich

September – Berlin & Faire Mode

Den September habe ich wieder in Berlin verbracht und mich verstärkt mit nachhaltiger Mode auseinander gesetzt. So war ich unter anderem bei der Shop-Eröffnung von Loveco, habe mir eine faire Übergangsjacke gekauft und so einiges an Inspiration für euch zusammengestellte. Hier findet ihr meine Fair-Fashion-Kategorie.

Faire Mode

Oktober & November – Vorbereitungen für den Adventskalender

Der November war geprägt von viel Schreibtischarbeit, denn mein großes Adventskalender-Gewinnspiel für den Dezember wollte vorbereitet werden. Da es so wahnsinnig gut bei euch angekommen ist, hat sich die ganze Arbeit absolut gelohnt. Eure vielen und vor allem ehrlichen und positiven Kommentare und E-Mails haben mir jeden Tag aufs Neue gezeigt, dass ich mit meinem Blog auf dem richtigen Weg bin. Danke dafür an dieser Stelle!

Dezember – Berlin & Reiseplanung für Januar

Im Dezember war es dann endlich soweit und der Adventskalender öffnete jeden Tag aufs neue seine Türchen. Die Tage waren also nochmals sehr arbeitsintensiv. Darüber hinaus standen Weihnachtsvorbereitungen an und in den letzten Tagen des Jahres zum Glück auch etwas Zeit zum Entschleunigen und Entspannen. Außerdem habe ich kurzerhand eine Reise für Anfang Januar gebucht.

Ausblick 2018

Wenn ihr das hier lest, bin ich bereits auf besagter Reise. Denn nach den intensiven letzten Wochen benötige ich unbedingt wieder Zeit zum Auftanken. Da ich ein gutes Flug-Angebot gefunden habe, verbringe ich zwei Wochen auf der Karibik-Insel Martinique. Lasst mich mal wissen, ob euch ein Reisebericht interessiert (und wie ich das Ganze möglichst nachhaltig gestalte).
Anfang Januar wird es deshalb noch etwas ruhiger auf dem Blog sein, bevor ich wieder mit regelmäßigem und vor allem sinnvollem Content für euch durchstarte.
Wenn ich wiederkomme, findet dann auch schon wieder der Green Showroom in Berlin statt, wo ich mich nachhaltigen Modelabels widmen werde. Und im Februar geht es für mich abermals nach Nürnberg zur Vivaness und BioFach. Auf dem Blog werde ich wie bisher die Themen Naturkosmetik, grüne Mode, Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung behandeln. Hinterlasst mir hierzu aber gerne Feedback, ob euch etwas Bestimmtes interessiert, wo ihr euch Schwerpunkte wünschen würdet oder ob euch noch etwas fehlt.

Jahresrückblick 2017

Jetzt wünsche ich euch erst einmal einen guten Start ins neue Jahr und freue mich auch weiterhin auf den Austausch mit euch!

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

10 Comments

  1. 1
  2. 3
    • 4

      Ja das stimmt. Ist mir auch erst so richtig bewusst geworden, als ich diesen Artikel verfasst habe.

      Alles Gute für dich!

  3. 5
  4. 7

    Das klingt wirklich spannend und ich finde es grossartig deinen Werdegang mitzuverfolgen. Von Martinique habe ich noch nie etwas gehört, berichte also gerne! Alles Gute für dich!

  5. 9

    Ich finde einen Reisebericht auch toll. Nachhaltigkeit wäre mein Stichwort. Also einen entspannten Urlaub und alles Gute für 2018.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>