Fair Fashion

LOVECO selected! Zweiter Shop für faire und vegane Mode eröffnet

Kürzlich hat der für Eco Mode und ausschließlich vegane Produkte bekannte Laden „Loveco“ einen zweiten Ableger bekommen. Nach der ersten Filiale in Berlin-Friedrichshain, befindet sich der zweite Shop in Berlin-Kreuzberg. Dieser ist kleiner als Geschäft Nummer eins, bietet dafür aber auch ein paar besonderere Marken. Statt Armedangels warten hier unter anderem Studio Jux und Lovjoi auf euch. Das Sortiment ist – bis auf ein paar Sneaker von Veja – ausschließlich für Frauen ausgerichtet, komplett fair und vegan. Neben Mode, gibt es hier auch Schmuck sowie ausgewählte Naturkosmetik.

Hohe Decken, Accessoires aus Messing und wirklich coole Mode vermitteln alles andere als langweiliges Öko-Feeling. Wenn ihr in Berlin seid, schaut unbedingt mal bei Christina und ihrem Team vorbei. Ein paar Eindrücke vom Eröffnungstag möchte ich euch nicht vorenthalten.

Loveco Berlin Faire Kleidung

Fun Fact: Mein neuer roter Cardigen von Lovjoi hing auch im Schaufenster! Weiter unten seht ihr ihn in voller Pracht.

Berliner Geschäft für Grüne Mode

Dr. Bronners und Essay bei Loveco

Fairer Schmuck bei Loveco Kreuzberg

Santi Santi ist eine fair produzierende Manufaktur auf Bali. Das Label hat definitiv einen Platz in meinem Shopping-Guide für fairen Schmuck verdient.

Fair Fashion Outfit

Fair Fashion Blogger Elisabeth Green vor Loveco

Outfit Details

roter Cardigan aus Ramie von Lovjoi
schwarzes Top aus Bio-Baumwolle von C&A
graue Jeans (alte Levis, leider nicht fair)
beige Sneaker von Ethletics
fair produzierte Kette von Julia Otilia

 

LOVECO Selected

Manteuffelstraße 77
10999 Berlin

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-19 Uhr

Website: LOVECO Onlineshop

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

5 Comments

  1. 1

    Der Cardigan sieht super aus! Ist ganz schön lang oder? Wie lang ist er bei dir und wie groß bist du? (wenn ich fragen darf?) 🙂

    • 2

      Hallo Klara, ich mag den Cardigan auch super gerne. Lang ist er in der Tat: Ich bin 1,70 m und er geht mir bis zur Wade. Außerdem fällt er ungefähr eine Nummer größer aus. Ich trage XS und er sitzt noch locker, obwohl ich sonst Größe XS-S habe. Hoffe, das hilft dir weiter.
      Lg

  2. 4

    Der Cardigan sieht sehr gut aus!

    Ich tu mich noch sehr schwer mit Öko-Fashion, da nichts von den Sachen, die ich so finde, meinem Stil entspricht. Wir haben in München ja tolle Läden, aber ich bin da immer völlig deplatziert irgendwie und egal, was ich anprobiere, es schreit immer nahezu: nee, zieh das wieder aus, das bist nicht du.
    Ich müsste mich wirklich komplett neu erfinden, dazu bin ich noch nicht bereit.
    Daher versuche ich hauptsächlich Second Hand zu kaufen, alles aufzutragen und keinesfalls in die bekannten Billigmarken investieren.
    Für Zuhause kaufe ich inzwischen Öko-Shirts 🙂

    • 5

      Hallo Viktoria, danke dir! 🙂

      Das ist doch schonmal ein großartiger Schritt, die großen Ketten nicht mehr zu unterstützen, Second Hand zu kaufen und zumindest zuhause faire Mode zu tragen. So hat es bei mir auch angefangen. Basics gibt es im Fair-Fashion-Bereich ja wirklich zu genüge. Wenn noch mehr Menschen so handeln würden oder einfach weniger kaufen würden, wäre das schon ein großer Fortschritt.
      Würde es dir weiterhelfen, wenn ich mal ein paar Shops vorstelle oder einen Guide erstelle, wie man am besten anfängt, auf nachhaltige Mode umzustellen?

      Liebe Grüße
      Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>