Startseite Fair Fashion Last days of summer & endlich die perfekte faire Übergangsjacke 

Last days of summer & endlich die perfekte faire Übergangsjacke 

von Elisabeth

In vielen Kategorien ist es super easy auf faire Mode zu setzen – zum Beispiel bei T-Shirts, Pullis und Cardigans. Aber Übergangsjacken? Ich habe eine Lederjacke und einen Trenchcoat zu Hause, die alles andere als fair sind. Auf der Suche war ich zusätzlich nach einer leichten Jacke, die gut aussieht, mich vor Wind und Regen schützt und eben nachhaltig produziert wurde. Also eine Art Funktionsjacke, die mit den gängigen Plastikjacken bitte nichts außer deren Nutzen gemein haben sollte. Fündig geworden bin ich vor einer Weile bei dem deutsch-chinesischen Label LangerChen.

LangerChen Parka Springfield

Faire Jacken made in China

Der Name der 2009 gegründeten Marke setzt sich aus den Nachnamen der beiden Gründer zusammen – Philipp Langer und Miranda Chen. Ihre Herkunft sorgt auch dafür, dass LangerChen in der Nähe von Shanghai produziert. Made in China muss also nicht zwangsläufig billige Massenproduktion und Kinderarbeit bedeuten. Ganz im Gegenteil: LangerChen schafft mit seiner Produktionsstätte Arbeitsplätze nahe der asiatischen Metropole. Die Fabrik ist nicht nur GOTS-zertifiziert, sondern auch BSCI-geprüft, wodurch faire Bedingungen für die rund 100 Arbeiter garantiert werden. Darüber hinaus sind die Gründer regelmäßig vor Ort, um sich selbst von Arbeitsbedingungen und Qualität zu vergewissern. Die große Anzahl an Mitarbeitern ist darauf begründet, dass LangerChen die Jacken vor Ort nicht nur näht, sondern sogar die Stoffe selbst herstellt. Dafür arbeitet das Unternehmen wiederum mit Bauern zusammen, die die benötigte Bio-Baumwolle anbauen.

Marke: LangerChen
Credo: Alles dafür tun, die Ressourcen unserer Erde achtsam zu nutzen
Produktionsort: Jiashan, China
Haupt-Material: Bio-Baumwolle
Siegel: GOTS
Erhältlich: hier in Blau und hier in Grau
LangerChen Parka Springfield Military

Der LangerChen Parka Springfield fällt eine Nummer größer aus: Ich trage XS bei einer Größe von 170 cm.

Die Materialien bei LangerChen

Das Sortiment umfasst Jacken, Parka und Mäntel in diversen Ausführungen sowohl für Frauen als auch für Männer. Die meisten davon besitzen wind- und wasserfeste Eigenschaften. Ein Großteil des Materials entfällt auf Bio-Baumwolle. Hinzu kommt ein kleiner Teil Polyurethan, der für die wasserabweisende Schicht sorgt. Zu diesem Zweck müssen keine giftigen Chemikalien wie etwa Formaldehyd zum Einsatz kommen, wie es bei vielen konventionellen Herstellern der Fall ist. Stattdessen sorgt die speziell gewebte Membran für den Rundumschutz. Es finden sich auch ein paar Jacken aus Wolle oder Polyester im Sortiment.

In jeder Jacke ist eine sogenannte „Green Card“ eingenäht, die nochmals die Transparenz des Unternehmens widerspiegelt. Neben Pflegeanleitung und Materialmix findet ihr dort folgende Informationen:

  • sustainable material ✅
  • fair working conditions ✅
  • PFC-free water repellency ✅
  • CO2 optimized transport ✅

LangerChen Parka Springfield Military

Ich habe mich für den grünen Springfield Parka entschieden, nachdem ich nach genau solch einer Übergangsjacke gesucht habe. Er ist leicht, zeitlos und an vielen Tagen tragbar. So ist er dank abnehmbarer Kapuze und Beschichtung nicht nur für Regentage geeignet, sondern hat mir auch an einem sonnigen und zugleich windigen Tag (wie ihr auf dem Foto seht) gute Dienste erwiesen. Ich habe unter dem Parka weder gefroren noch Hitzestau entwickelt. Hinzu kommen die praktischen wie modischen Details – ich sage nur verschließbare Innentasche und rosé-goldfarbene Knöpfe – die mir mal wieder zeigen, dass Mode sowohl tragbar, modern, chic, praktisch und zugleich fair sein kann.

Kanntet ihr LangerChen bereits? Wie findet ihr meinen Parka?

MerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Maria 20. September 2017 - 8:08 am

Puh, für mich gibt es noch so einige Kategorien, bei denen ich mich mit nachhaltiger Mode schwer tue. Jacken gehören definitiv dazu (: Langerchen kannte ich noch nicht. Die Sachen gefallen mir aber ziemlich gut. Beste Grüße!

Reply
Elisabeth 20. September 2017 - 11:04 am

Hallo Maria, danke für dein Feedback. Bei welchen Kategorien tust du dich denn noch schwer? Lg

Reply
Andrea 20. September 2017 - 9:12 am

Schöne Jacke, aber ich könnte sie mir beim besten Willen nicht leisten. 🙁

Reply
Elisabeth 20. September 2017 - 11:06 am

Hallo Andrea, günstig ist sie wirklich nicht, aber die Qualität scheint zu stimmen. Es lohnt sich definitiv, im Sale vorbeizuschauen. Lg

Reply
Krissi 5. März 2020 - 2:44 pm

Hey Elisabeth, sage mal welche Größe hast du in dem Parka?

Liebe Grüße Krissi

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung