Startseite Familie Von schlicht bis verspielt: 13 schöne Bio-Babymode Labels

Von schlicht bis verspielt: 13 schöne Bio-Babymode Labels

von Elisabeth

Nicht nur für mich achte ich darauf, Kleidung aus Bio-Material zu kaufen, die unter fairen Arbeitsbedingungen produziert wurde. Auch für mein Baby möchte ich natürlich nur das Beste, sodass es nicht mit Schadstoffen und Co. belastet wird. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, wenn ich neue Kleidung kaufe, auf Bio-Babymode zu setzen. Da es gar nicht so leicht ist, hübsche, nachhaltige Labels in diesem Bereich zu finden, möchte ich euch heute ein paar ans Herz legen.

1. Engel Natur – Bio-Babymode mit Tradition

Das Familienunternehmen Engel Natur verarbeitet schon seit über 85 Jahren naturbelassene Baumwolle. Das Label hat den Anspruch, nur Stoffe zu verwenden, die biologisch abbaubar und nicht umweltbelastend sind – dazu gehören Baumwolle, Merinoschurwolle sowie Seide – alles aus kontrollierten Quellen. Die Materialien werden bei Engel Natur nicht chemisch behandelt. Engel Natur bietet Produkte in natürlichen Farben und setzt vor allem auf Pastell-Rosa, Blau, Grün und Beige. Die Auswahl reicht von Stramplern über Pullover und Mützchen, die gewöhnlich zwischen 20 und 70 Euro liegen. 

Zum Sortiment

2. Sense Organics

Farbenfrohe Baby- und Kindermode ist das Steckenpferd von Sense Organics. Die Produkte haben ein zeitloses Design und sind alle in hochwertiger Bio-Qualität gefertigt. Nachhaltig ist hier nicht nur die umweltfreundliche Produktion und die Nutzung natürlicher, nachwachsender Rohstoffe, sondern auch die Einhaltung sozialer Standards. So arbeitet Sense Organics eng mit seinen Herstellern zusammen und die Handelspartner sind Fair Trade und GOTS-zertifiziert. 
Das Sortiment bietet eine Auswahl verschiedener Kleidungsstücke, darunter Bodies, Pullis, Strampler, Hosen, Jacken in besonderen Schnitten, mit speziellen Drucken und Mustern. Die Preise variieren zwischen ca. 15 und 50 Euro. 

Zum Sortiment

3. Toby tiger 

Das britische Label Toby tiger wurde von Gründerin Zoe Mellor mit dem Anspruch ins Leben gerufen, praktische, umweltfreundliche und bunte Kleidung für Kinder zu designen. Streifen gelten als Markenzeichen von Toby tiger und sind somit beinahe auf allen Kleidungsstücken vertreten. Die Auswahl erstreckt sich von Bodies über Schlafanzüge bis hin zu Latzhosen und Partykleidern. Grundlegend für die Kleidungsstücke ist auch hier Bio-Baumwolle, die dann unbehandelt weiterverarbeitet wird. Um Transparenz zu schaffen, müssen die Lieferanten und Fabriken außerdem preisgeben, wie viel Wasser und Energie im Produktionsprozess verwendet werden. Wer auf farbenfrohe, leuchtende Farben und verspielte Drucke steht, wird bei der Bio-Babymode von Toby tiger fündig. Die Klamotten kosten zwischen 15 und 50 Euro.

Zum Sortiment

4. Hans Natur

Ob kuschlige Schurwolle, modernes Design durch ausgefallene Schnitte oder verspielte, farbenfrohe Muster – Hans Natur vereint all diese Merkmale für hochwertige Baby- und Kindermode in Bio-Qualität. Bei diesem Label werden alle Stücke aus Bio-Schurwolle, -Baumwolle oder Seide gefertigt. Teilweise wird jedoch auch Elasthan oder Lycra in geringen Dosierungen beigemischt. Ein Pluspunkt dieses Labels ist, dass die Kleidung größtenteils in Deutschland hergestellt wird. Im Sortiment findet ihr Kleidung für jeden Anlass – ob zum draußen spielen, schlafen, im Regen planschen oder die Familienfeier. Die Preise bewegen sich je nach Material zwischen ca. 5 Euro für Unterwäsche und Bodies, Pullis für ungefähr 30 Euro und Schlafsäcken, die etwas hochpreisiger sind.

Zum Sortiment

5. Organic by Feldman 

Der Fokus für die Gestaltung der Kleidung von Feldman liegt auf dem Wohlbefinden der Kinder. Die eher gedeckten, natürlichen Farben sollen Ruhe vermitteln. Die Kleidung ist frei von schädigenden Chemikalien, denn bei der Produktion kommt nur Bio-Baumwolle zum Einsatz, die nicht mit Pestiziden behandelt wurde, gefärbt wird mit natürlichen Farben. Die verwendeten Knöpfe sind frei von Chrom und Nickel. Hergestellt wird in Indien, die Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Somit ist garantiert, dass nicht nur die Qualität stimmt, sondern auch die Arbeitsbedingungen in jedem einzelnen Schritt innerhalb der Produktionskette fair sind. Zu kaufen gibt’s Bodys, Overalls und auch Sets bereits ab 20 Euro.

Zum Sortiment

6. Hessnatur Junior 

Hessnatur ist einer der etabliertesten Fair Fashion-Anbieter und produziert bereits seit 40 Jahren sozial und ökologisch faire Mode. Ich selbst habe dort schon einige schöne Teile für mich entdeckt, gerne auch im Sale. In der Junior-Abteilung findet ihr auch Babykleidung für die Allerkleinsten. Die Materialien und Produktionsbetriebe des Herstellers sind hauptsächlich in Europa ansässig, je nach Material aber auch in Südamerika, Afrika, Australien und Asien. Zur Auswahl stehen verschiedenste Bodys, Kleider, Overalls, Strampler und vieles mehr. Verwendet wird hauptsächlich Bio-Baumwolle und Hanf. Hier findet ihr viel Auswahl und hochwertige Qualität.

Zum Sortiment

Ich besitze selbst übrigens auch ein paar Teile von Hessnatur und kann euch die Qualität uneingeschränkt empfehlen! Schaut auch gerne in meinen Beitrag zur nachhaltigen Baby-Erstausstattung.

7. Pünktchen Komma Strich 

Das Mainzer Unternehmen Pünktchen Komma Strich produziert Mode für Babys und Kinder. Die Kleidung soll vor allem modern, alltagstauglich und ökologisch sein. Alle Kollektionen des Labels sind jeweils zu einem bestimmten Thema angefertigt, nachhaltig und zeitlos. Die Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Neben Bodys und Overalls gibt es auch Jacken, Röcke und Accessoires. Zusätzlich werden auch Second-Hand-Unikate angeboten – gebrauchte Kleidungsstücke, die weiterverarbeitet wurden.

Zum Sortiment

8. Wunderschöne Bio-Babymode und Kindersachen von Matona

Matona ist ein kleines Familienunternehmen aus Österreich, das sich auf Kindermode von 6 Monaten bis 6 Jahren spezialisiert hat. Ich liebe den Stil der schlichten Teile. Bei der Produktion werden ausschließlich Naturfasern verwendet, die robuste, langlebige Kleidung versprechen. Die Baumwolle, Schafwolle und Leinen sind GOTS-zertifiziert und werden in Litauen in Familienunternehmen zu moderner Designer-Babymode verarbeitet – alles unter fairen Arbeitsbedingungen. Der Verkauf erfolgt weltweit in verschiedenen Läden und online. Die Preise starten bei 46 Euro, der Versand ist kostenlos ab 150 Euro und kostet sonst 2,50 Euro.

Zum Sortiment

9. BOXXkids

Das in Australien ansässige Unternehmen produziert all seine Kleidung in Tschechien und versendet dementsprechend auch innerhalb Europas direkt von dort. Dementsprechend sind die Transportwege bei BOXXkids kurz. Alle Stoffe sind GOTS-zertifiziert und stammen von tschechischen oder europäischen Lieferanten. Die Auswahl ist klein, aber es gibt alles was das Babyherz begehrt: Strampler, Hosen, kleine Jäckchen und Bodys. Auch hier wird mit gedeckten Farben und schlichten Mustern gearbeitet, was ich persönlich sehr mag.

Zum Sortiment

10. Little Green Radicals

Bei dem Londoner Label Little Green Radicals wird’s bunt. Die Designs sind kindgerecht, auffällig, verspielt und mit vielen verschiedenen Mustern versehen. Jedoch gibt es auch Teile, die einfarbig und schlicht im Design sind. Bei diesem Label ist also für jeden etwas dabei. Produziert wird in Indien von einem kleinen Team zu transparenten und fairen Arbeitsbedingungen. Die Bio-Baumwolle für die Stoffe stammt ebenfalls von dort. Der Versand erfolgt aus UK und ist ab knapp 80 Euro kostenlos.

Zum Sortiment

11. Little forest 

Das Dänische Unternehmen Little forest hat sich auf moderne Designermode für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren spezialisiert. Typisch skandinavisch, sind die Farben und Muster zurückhaltend, natürlich, schlicht und dabei doch besonders. Zur Auswahl stehen auch hier Kleider, Oberteile, Bodys, zeitlose Muster und hochwertige Stoffe, vor allem Bio-Jersey. Die Herstellung erfolgt in Portugal. Innerhalb Europas wird bei einer Bestellung von knapp über 100 Euro kostenlos geliefert, darunter kostet der Versand rund 10 Euro. 

Zum Sortiment

12. Dannie and Lilou

Dieses Label stammt aus der Ukraine und stellt nachhaltige und faire Babymode her. Die Designs sind verspielt und modern, kleine Verzierungen, Rüschen, Schleifen oder Bubikragen und Karomuster machen sie einzigartig. Dannie and Lilou ist vor allem für kleine Mädels geeignet. Die Schnittmuster, Farben und Details sind wirklich niedlich. Die Bio-Babymode ist zwar etwas höherpreisiger, jedoch, soweit ich das überblicken kann, fertigt die Inhaberin Irina Pushko alles selbst in Handarbeit an.    

Zum Sortiment

13. Günstige Bio-Babymode von ALANA

ALANA ist eine Marke von dm und versorgt euch mit kuschlig weichen Baby-Textilien, deren Herstellungskette ihr anhand des dm-Pfad-Finders bis zum Anfang rückverfolgen könnt. Darunter findet ihr bequeme, schlichte Wickelbodies, Schlafanzüge und Schlafsäcke zur Erstausstattung, die zu 100 Prozent aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle bestehen. Die Produkte werden teils in Indien oder Ägypten gefertigt und in Deutschland weiterverarbeitet. Neben Kleidung und Schühchen gibt es auch Accessoires, wie Baumwolldecken, Schmusepüppchen oder -tücher. Bei ALANA findet ihr wirklich günstige Bio-Babymode mit hübschen Designs und guter Verfügbarkeit. So gibt es beispielsweise Wickelbodies für knappe 5 Euro. 

Zum Sortiment

Neben diesen Labels gibt es natürlich noch viele weitere Marken, die nachhaltige Kindermode bzw. Bio-Babymode anbieten. Ergänzt eure Favoriten gerne in den Kommentaren. 

Titelbild: DannieandLilou

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Lina 29. Mai 2019 - 6:36 pm

Da sind ja wirklich ein paar hübsche Teile mit dabei. Schade nur, dass die Kleinen so schnell rauswachsen!

Reply
Elisabeth 24. Juni 2019 - 1:18 pm

Hallo Lina, freut mich, dass dir die Auswahl gefällt! Lg

Reply
Andrea 29. August 2019 - 4:28 pm

Ein Traum !!!!
Ich würde am liebsten ständig Baby- und Kindersachen kaufen.
Schöne, lustige , bequeme und praktische Sachen !
☀️‍♀️

Reply
Larissa 30. Mai 2019 - 1:16 pm

Die Marken kannte ich ALLE noch nicht. Vielen Dank für die schöne Inspiration.

Reply
Elisabeth 24. Juni 2019 - 1:18 pm

Sehr gerne! Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung