Nachhaltigkeit, Naturkosmetik

Das Pulverwunder von Plaine: Shampoo, Duschgel und Rasierschaum in einem

Ihr Lieben, wie ihr wisst, halte ich regelmäßig und gerne Ausschau nach neuen und innovativen Kosmetikprodukten. Besondere Inhaltsstoffe, außergewöhnliche Anwendung und fortschrittlich im Bereich Nachhaltigkeit darf es dabei gerne sein. Vor kurzem bin ich auf genau solch ein Produkt aufmerksam geworden, dass ich euch heute vorstellen möchte. Vorhang auf für das Pulverwunder!   Pulver… was?

Weiterlesen

Ernährung

iChoc-Neuheiten: Lecker, vegan und nachhaltig verpackt

Ihr Lieben, ich habe richtig leckere und zugleich nachhaltige Schoko-Tafeln entdeckt – und zwar, als ich letzten Monat die Messe BioFach besucht habe. In diesem Beitrag konntet ihr die beiden Neuheiten von iChoc bereits erspähen. Da sie aber mehr als einfach nur lecker sind, widme ich ihnen einen eigenen Blogpost. Aber seid gewarnt: Nach diesem Beitrag

Weiterlesen

Nachhaltigkeit

Ärger im Paradies: 9 erschreckende Fakten über Thailand

Wunderschöne Natur, leckeres Essen und günstige Preise machen Thailand bereits seit Jahren zum beliebten Urlaubsziel. Aber es gibt auch Schattenseiten! 1. Thailand hat ein massives Abwasserproblem! Bis vor einigen Jahren wurde das Abwasser ungefiltert in Thailands zweitgrößten Fluss Mae Nam Chao Phraya gepumpt. 2. Da viele Häuser eigene Brunnen bauen, sinkt der Grundwasserspiegel kontinuierlich. 3.

Weiterlesen

Gesundheit, Grüne Mode, Nachhaltigkeit

Diese 3 Dokus werden dein Leben verändern

Ich bin ein riesiger Fan von Dokus. Wenn ich den Fernseher mal anschalte, dann größtenteils für gut recherchierte und kritische Berichte. Welche mich besonders bewegt und meine Einstellung nachhaltig beeinflusst haben, zeige ich euch heute. Macht euch schon einmal darauf gefasst, dass auch ihr danach vieles ein bisschen anders seht. 1. Plastic Planet Einer der ersten

Weiterlesen

Gesundheit, Nachhaltigkeit

Es geht auch ohne Plastik – 5 alternative Verpackungen für Lebensmittel

Dass Plastik nicht gut für die Umwelt ist, da es nicht abgebaut werden kann, sollte inzwischen jedem klar sein. Leider haben die meisten Kunststoffe noch weitere Nachteile: Schadstoffe! Insbesondere im Zusammenhang mit Lebensmitteln solltet ihr Weichmacher und Co. dringend vermeiden, da sie ansonsten in unseren Körper gelangen und Krankheiten auslösen können. Zum Glück gibt es

Weiterlesen

Green Goods

Green Goods: Green Kitchen Stories

Nachhaltigkeit in der Küche ist gar nicht schwer. Mit diesen Helferlein seid ihr auf der sicheren Seite: Belasten die Umwelt nicht: Biologisch abbaubare Spülmaschinentabs von AlmaWin. Frei von Schadstoffen ist das hochwertige Salatbesteck aus Olivenholz. Dessertschälchen aus Bambus und Mais? Die Marke Zuperzozial macht’s möglich. Ein Muss in jeder Küche – robustes Schneidebrett aus nachhaltigem

Weiterlesen

Gesundheit, Nachhaltigkeit

Schadstoffe am Arbeitsplatz vermeiden leicht gemacht

Wenn es darum geht, auf Bio-Produkte umzustellen, fangen die meisten Menschen mit Kosmetik oder Lebensmitteln an. Eben dem Offensichtlichen. Weniger präsent, aber nicht minder relevant, sind Produkte des täglichen Gebrauchs, die oftmals Schadstoffe enthalten. Diese lauern überall, sollten aber insbesondere dort umgangen werden, wo wir unsere meiste Zeit verbringen. Über Schadstoffe im Schlafzimmer habe ich bereits

Weiterlesen

Gesundheit, Nachhaltigkeit

10 Tipps für weniger Plastik und mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer

Ich würde sagen, dass ich einen nachhaltigen Lebensstil führe. Schaue ich mir jedoch meinen Müll, der täglich anfällt, an, bin ich von Zero Waste noch meilenweit entfernt. Aber wie bei allem, ist auch das Reduzieren von Müll und insbesondere von Kunststoffen ein Prozess. In der Küche habe ich bereits zahlreiche plastikfreie Alternativen gefunden, worüber ich

Weiterlesen