Startseite Nachhaltigkeit Es geht auch ohne Plastik – 5 alternative Verpackungen für Lebensmittel

Es geht auch ohne Plastik – 5 alternative Verpackungen für Lebensmittel

von Elisabeth

Dass Plastik nicht gut für die Umwelt ist, da es nicht abgebaut werden kann, sollte inzwischen jedem klar sein. Leider haben die meisten Kunststoffe noch weitere Nachteile: Schadstoffe! Insbesondere im Zusammenhang mit Lebensmitteln solltet ihr Weichmacher und Co. dringend vermeiden, da sie ansonsten in unseren Körper gelangen und Krankheiten auslösen können. Zum Glück gibt es gesunde Alternativen zu Alufolie und Plastikflasche. Vorhang auf:

Alternative Verpackungen für Lebensmittel plastikfrei

1. Bio-Baumwolle
Statt zu Plastiktüten könnt ihr Obst und Gemüse auch umweltschonend in Baumwolltaschen transportieren. Diese können immer wieder verwendet und auch gewaschen werden, sodass ihr in puncto Hygiene keine Abstriche machen müsst.

2. Edelstahl
Bei Trinkfalschen greife ich am liebsten zu Alternativen aus Edelstahl, da diese robust und unempfindlich sind. Langfristig spare ich damit sogar richtig Geld, weil ich mir einfach Leitungswasser abfülle und somit nichts unterwegs besorgen muss. Achtet beim Kauf darauf, dass die Flaschen aus Lebensmittel-Edelstahl bestehen und frei von BPA, Blei, Phthalaten und sonstigen Schadstoffen sind.

3. Papier, Bambus und Mais
Diese Lunch Bag besteht aus recyclebarem und abwaschbarem Papier und besitzt einen innovativen, variablen Verschluss. Gleichzeitig sieht sie auch noch richtig toll aus, wie ich finde.  Die Marke aus den Niederlanden – zuperzozial – fertigt außerdem Brotboxen und Geschirr aus Bambusfasern und Mais.

4. Bienenwachs
Nichts für die veganer unter euch, aber meiner Meinung nach eine super Alternative zu Plastik – Frischhaltefolie aus Bienenwachs. BPA-frei, einfach zu handhaben, abwaschbar, biologisch abbaubar und in Handarbeit hergestellt – was will man mehr?

5. Glas
Diverse Tupperware habe ich im Laufe der letzten Jahre durch die Behälter von Glasslock ersetzt. Sie Gefäße bestehen aus Glas und die Deckel aus Kunststoff ohne Schadstoffe, Beides kann im Geschirrspüler gereinigt werden, was mir immer sehr wichtig ist. Kaputt ist übrigens noch kein Stück meiner Sammlung gegangen.

Benutzt ihr alternative Verpackungen für Lebensmittel? Kennt ihr eines der Produkte?

Plastikfreie Trinkflasche gesucht? Das sind meine Favoriten!

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Lary 28. September 2016 - 11:11 am

Super Artikel!

Reply
Elisabeth 29. September 2016 - 7:35 pm

Danke 🙂

Reply
Sina 22. Januar 2018 - 12:24 pm

Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Es ist wirklich wichtig auf umweltverträgliches Verpackungsmaterial zu achten. Mittlerweile gibt es für alle möglichen Waren das passende, umweltverträgliche Material.

Reply
Elisabeth 22. Januar 2018 - 7:43 pm

Gerne! Du hast Recht – mittlerweile gibt es schon viele großartige Alternativen. Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung