Gesundheit, Grüne Mode, Nachhaltigkeit

Diese 3 Dokus werden dein Leben verändern

Ich bin ein riesiger Fan von Dokus. Wenn ich den Fernseher mal anschalte, dann größtenteils für gut recherchierte und kritische Berichte. Welche mich besonders bewegt und meine Einstellung nachhaltig beeinflusst haben, zeige ich euch heute. Macht euch schon einmal darauf gefasst, dass auch ihr danach vieles ein bisschen anders seht.

1. Plastic Planet

Einer der ersten Berichte, der mich in Bezug auf das Thema Kunststoff wachgerüttelt hat. Längst ist Plastik nicht mehr nur praktisches Verpackungsmaterial, von dessen Vorzügen wir profitieren. Ob in Kosmetik, in Kleidung oder sogar in Lebensmitteln – es befindet sich mittlerweile überall. Die Gefahren und Nachteile für jeden Einzelnen und für den gesamten Planeten, werden in der Doku sehr gut beleuchtet und mit Experteninterviews aufgewertet. Wenn euch die Thematik interessiert – und das sollte sie – empfehle ich euch außerdem meine Artikel „Weniger Plastik in der Küche“ und „Weniger Plastik im Badezimmer“.

Hier geht es zur Doku.

2. Food Inc.

Unser Verhältnis zu Lebensmitteln ist grausam. Alles wird unter fragwürdigen Bedingungen angebaut, industriell gefertigt, mit krankmachenden Zusätzen versehen, verpackt und konserviert, um die halbe Welt verschifft und oftmals unter Wert verkauft. Dieses System zu umgehen, muss man wirklich wollen. Aber ganz ehrlich: Den Müll, den viele Tag für Tag zu sich nehmen, möchte ich nicht essen. Deshalb kaufe ich fast ausschließlich im Bioladen oder bei regionalen Anbietern, wie ihr hier nachlesen könnt. Wenn auch ihr den Grundstein für eine bessere Ernährung legen und etwas über die Machenschaften von Monsanto und Co. erfahren wollt, schaut euch diese Doku unbedingt an.

Hier gibt es die gesamte Dokumentation.

3. Gift auf unserer Haut

Über die Textilindustrie gibt es zahlreiche Berichte, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut gehen. Die schockierendste Berichterstattung mit Schwerpunkt Lederproduktion findet ihr definitiv in der ZDF-Doku „Gift auf unserer Haut“. Gut recherchiert, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und mit grausamen Bildern, hat mich dieser Film extrem aufgewühlt. Die volle Bandbreite von Umweltverschmutzung, Tier-Misshandlung und menschenverachtenden Bedingungen wird in knapp 45 Minuten abgehandelt. Wer danach seinen Klamotten-Konsum nicht in Frage stellt, hat etwas nicht verstanden. Sorry!

Jetzt anschauen:

Kennt ihr die Filme bereits? Und beeinflussen sie euer (Kauf-)Verhalten?

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

4 Comments

  1. 1
  2. 2

    Hallo Elisabeth, Plastic Planet kannte ich schon. Die Doku hat mich darin bestärkt, meinen Kunststoff-Konsum zu reduzieren. Wirklich übel ist aber der Film Gift auf unserer Haut. Die Bilder sind wirklich grausam. Vielen Dank für diese Inspiration.

  3. 3

    Danke für die Zusammenstellung der Videos! Diese sollte sich wirklich jeder anschauen, dann würde sich wohl etwas änderen! Plastic Planet kenne ich schon. Der Film „Gift auf unserer Haut“ war mir neu und hat bei mir wirklich Übelkeit ausgelöst! Aber solche Bilder muss man zeigen anderes geht es nicht, es muss sich dringend etwas änderen!!!
    LG Miriam

  4. 4

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>