Gesundheit, Naturkosmetik

Wie sinnvoll ist Vitamin B12 in Zahnpflegeprodukten? Ein Interview mit Sante Naturkosmetik

Immer öfter sind mir in letzter Zeit Zahnpflegeprodukte mit Vitamin 12 aufgefallen. Erst letzte Woche habe ich von der neuen Vitamin-B12-Zahncreme von Lenz Naturpflege berichtet und auch von Sante Naturkosmetik sind mir ein paar Produkte im Bioladen aufgefallen. Dazu gehören Zahncreme mit Fluorid, Zahngel ohne Fluorid sowie eine Mundspülung. Aber kann der Körper Vitamin B12 durch Zahnpflegeprodukte überhaupt aufnehmen? Diese und viele weitere Fragen habe ich Yelda Torun, der Marketingleitung von SANTE Naturkosmetik, gestellt. Die spannenden Antworten möchte ich euch nicht vorenthalten:

Yelda Torun von Sante Naturkosmetik im Interview zu Vitamin-B12-Zahncreme

1. Ist Vitamin-B12-Mangel wirklich so allgegenwärtig, wie immer propagiert wird?

Laut einer Untersuchung des Ärzteblatts ist Vitamin B12-Mangel in Deutschland weit verbreitet. Wir sprechen von ca. 5-11 Millionen Menschen bundesweit.¹

2. Was können die Folgen sein?

Vitamin B12 spielt eine große Rolle bei einigen zentralen Stoffwechselprozessen wie der Blutbildung, Zellteilung und Zellatmung sowie wichtigen Funktionen des Nervensystems. Bei einem Mangel kann es unter anderem zu Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisschwäche und erhöhter Müdigkeit kommen.

3. Wer ist besonders betroffen?

Ein Mangel kann aus den unterschiedlichsten Gründen alle Menschen betreffen. Zu den größten Risikogruppen zählen aber vor allem vegan lebende Menschen (teilweise auch Vegetarier), ältere Personen, Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Schwangere und Stillende sowie Alkoholiker und Raucher. Auch viele nicht-vegan lebende Menschen nehmen zwar genügend Vitamin B12 durch die Nahrung auf, können es aber aufgrund eines fehlenden Proteins im Magen nicht resorbieren.

4. Was sind Ihre Tipps für Veganer?

Vegan lebende Menschen sollten besonders darauf achten, ihren Vitamin-B12-Status regelmäßig untersuchen zu lassen, unabhängig von der Art der Vitamin-B12-Supplementierung. Eventuell empfiehlt sich die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, Vitamin-B12-Injektionen oder Nahrungsmitteln, die besonders hoch an Vitamin B12 angereichert sind. So können sie einem Mangel zusätzlich vorbeugen. Bei gesunden Veganern sollte die regelmäßige Aufnahme von Vitamin B12 durch unsere Zahnpflegeprodukte ausreichend sein.

5. Wie funktioniert die Vitamin-B12-Aufnahme über Zahnpflegeprodukte?

Das in unserer Zahnpflegeserie enthaltene Vitamin B12 wird direkt über die Mundschleimhäute aufgenommen, die sogenannte passive Diffusion – so nennt man die direkte Aufnahme von B12 über Schleimhäute. (Im Gegensatz zur Aufnahme durch das Transportprotein Intrinsic Factor im Dünndarm.) ²

6. Kann der Körper dieses auch verwerten?

Ja, durch die Aufnahme über die Mundschleimhaut kann das Vitamin B12 direkt in den Körper aufgenommen und so auch optimal verwertet werden.

7. Kann man Vitamin B12 überdosieren?

Eine Überdosierung ist glücklicherweise kaum möglich, da der Körper in der Lage ist, nicht benötigte Mengen einfach auszuscheiden. Wie bei vielem gilt allerdings auch hier, dass ein gesundes Maß sinnvoll ist. ³

8. Kann man Zahnpflegeprodukte mit Vitamin B12 täglich und dauerhaft verwenden?
Ja, einer täglichen und dauerhaften Verwendung steht nichts im Wege. Die ausschließliche Verwendung der Zahncreme führte laut unserer Studie des IFANE Instituts zu einer deutlichen Verbesserung des Vitamin B12 Status ⁴.

Benutzt ihr Vitamin-B12-Zahncreme? Sind all eure Fragen geklärt?

 

Quellen:
¹https://vebu.de/fitness-gesundheit/naehrstoffe/vitamin-b12-in-lebensmitteln-und-vegane-ernaehrung/vitamin-b12-zahncreme/
² http://www.vitaminb12.de/dosierung/
³ http://www.vitaminb12.de/ueberdosierung/
⁴ Durchführung der B12 Studie: IFANE, Institut für alternative und nachhaltige Ernährung. Im Auftrag von LOGOCOS, Salzhemmendorf, 2012.

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

5 Comments

  1. 1
  2. 2

    die „fluoridfreie“ variante ist irreführung pur, denn sie enthält lediglich kein „synthetisches fluorid“….. ist also fluorid drin! nur eben kein synthetisches. man beachte auch die zwei sternchen hinter dem „fluoridfrei“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>