Startseite Naturkosmetik Bio-Sonnencreme fürs Gesicht! Das sind meine absoluten Favoriten!

Bio-Sonnencreme fürs Gesicht! Das sind meine absoluten Favoriten!

von Elisabeth

Jedes Jahr aufs Neue veröffentliche ich meinen großen Naturkosmetik-Sonnencreme-Test, den ihr sehnsüchtig erwartet. Hier findet ihr alle Beiträge. Aber welche natürliche Sonnencreme hat mich wirklich überzeugt, welches ist die beste Bio-Sonnencreme fürs Gesicht? Genau darum soll es im heutigen Beitrag gehen. Ich zeige euch die Produkte, die mich wirklich überzeugt haben. Mit dabei sind Cremes, die ich schon vor Jahren lieben gelernt habe, sowie ein brandneues Produkt. Genau mit diesem möchte ich auch starten.

Inhalt

5x Sonnencreme – bio & ohne Weißeln

Im Folgenden findet ihr meine Bio-Sonnencreme-Testsieger: 

1. i+m Naturkosmetik – Sun Protect Bio-Sonnencreme fürs Gesicht mit LSF 50

Die Sun Protect Sonnencreme Gesicht LSF 50 von i+m Naturkosmetik ist ein echter Geheimtipp für alle, die Wert auf natürlichen Sonnenschutz legen. Sie ist das neueste Produkt in der Sun Protect Pflegeserie, die bereits mehrere Bio-Sonnencremes umfasst. Diese neue, parfumfreie Sonnencreme bietet dank ihres mineralischen UVA/UVB-Filters einen hohen Schutz vor UV-Strahlen – und das ganz ohne Nanopartikel. Ich habe sie selbst getestet und bin begeistert von ihrer leichten Textur, die sich gut verteilen lässt und ohne Weißeln auskommt. Bei mir ist lediglich nach dem Auftrag ein leichter Schleier auf der Haut zu sehen, der sich nach kurzer Zeit verflüchtigt und meine Haut schön glowy hinterlässt. Empfehlen kann ich euch übrigens immer, Produkte in zwei Schichten aufzutragen, um die benötigte Menge für ausreichend Schutz zu erreichen.

Für mich ist diese Bio-Sonnencreme mit reizlinderndem Bisabolol die ideale Wahl für die ganze Familie, da sie nicht nur vor UV-Licht schützt, sondern die Haut zugleich pflegt. Da hier auf Duftstoffe und Alkohol verzichtet wird, können auch Menschen mit empfindlicher Haut sowie Babys und Kinder von dieser Creme profitieren. 

Mein Tipp: Hochwertige Bio-Sonnencreme für die ganze Familie
  • Lichtschutzfaktor: 50
  • Enthaltene UV-Filter: Zinkoxid
  • Inhalt: 50ml
  • Preis: 20,90€
  • vegan: ja
  • Duftstoffe: nein

Jetzt Sonnencreme von i+m Naturkosmetik entdecken (20% Rabatt mit dem Code *20GREEN*)


2. Holifrog – Solar Daily Mineral Sunscreen SPF 30

Wenn ihr nach einer getönten Bio-Sonnencreme sucht, die euren Teint ausgleicht und dabei zuverlässigen Schutz bietet, dann ist die Solar Daily Mineral Sunscreen SPF 30 von Holifrog ideal für euch. Diese natürliche Sonnencreme fühlt sich luxuriös, leicht, pflegend und samtig zugleichauf der Haut an und bietet mit 13% Zinkoxid einen sicheren Breitband-UVA/UVB-Schutz.

Besonders begeistert mich die Kombination aus Schutz und Pflege. Die Creme enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Kakadupflaumenöl, Wassermelonensamenöl und Aloe Vera. Die leicht getönte Textur lässt sich unkompliziert auftragen und verschmilzt mit eurer Haut. Sie ist nicht fettend und hinterlässt keinen weißen Film auf der Haut. Das halbmatte Finish passt sich allen Hauttönen an und verleiht euch einen dezenten Glow.

Mein Tipp: Perfekte, getönte Sonnencreme für den Alltag!
  • Lichtschutzfaktor: 30
  • Enthaltene UV-Filter: Zinkoxid
  • Inhalt: 60ml
  • Preis: 38€
  • vegan: ja
  • Duftstoffe: nein

Jetzt getönte Sonnencreme von Holifrog entdecken


3. Laboratoires de Biarritz – Bio-Sonnencreme Gesicht LSF 50

Die Laboratoires de Biarritz Sonnenmilch LSF 50 bietet euch eine natürliche und zuverlässige Möglichkeit, eure Haut vor der Sonne zu schützen. Diese Sonnenmilch ist besonders leicht aufzutragen und bietet sofortigen Schutz vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen. Die wasserfeste Formel sorgt dafür, dass ihr auch im Wasser bestens geschützt seid.

Besonders angenehm finde ich, dass die Sonnenmilch schnell einzieht und keinen fettigen Film hinterlässt. Stattdessen sorgt sie für eine gesund und glowy aussehende Haut. Diees natürliche Sonnencreme ist für alle Hauttypen geeignet und besonders ideal für helle oder empfindliche Haut. Die mineralischen Filter sorgen für einen effektiven Sonnenschutz. Ein Weißeln ist auch hier nicht vorhanden.

Dank des praktischen Pumpspenders könnt ihr die Sonnenmilch bis zum letzten Tropfen nutzen. Sie ist hypoallergen und hat einen angenehmen, natürlichen Duft nach Kokosnuss und Shea. Zudem ist sie parfümfrei und enthält Bio-Inhaltsstoffe. Es gibt die Creme auch in drei getönten Varianten, die ich ebenfalls sehr liebe (sind deckender als die Cremes von Holifrog und Madara).

Die leichte Textur der Sonnenmilch LSF 50 sorgt dafür, dass sie sich mühelos verteilen lässt und keine unerwünschten Rückstände hinterlässt. Eine ausgezeichnete Wahl für alle, die auf natürlichen und effektiven Sonnenschutz Wert legen.

Mein Tipp: Natürliche Sonnencreme mit bestem Preis-Leistungsverhältnis
  • Lichtschutzfaktor: 50
  • Enthaltene UV-Filter: Zinkoxid & Titandioxid
  • Inhalt: 100ml
  • Preis: 23,90€
  • vegan: ja
  • Duftstoffe: nein

Jetzt Bio-Sonnencreme von Laboratoires de Biarritz entdecken


4. Madara – Hyaluronic Anti-Pollution CC Cream mit LSF 15

Es muss für euch kein hoher Lichtschutz sein? Ihr wollt einfach nur gepflegte, ausgeglichene Haut mit leichtem UV-Schutz? Dann ist die CC Cream von Madara mit SPF 15 genau das Richtige. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um eine Colour Correction Cream, die eure Haut vor Umwelteinflüssen bewahrt und ihr gleichzeitig ein makelloses und strahlendes Aussehen verleiht. Sie gleicht den Hautton aus und bekämpft fahle Haut, Rötungen, Blässe und dunkle Flecken. Zudem soll sie das Hautmikrobiom unterstützen und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen.

Dank Hyaluronsäure wird eure Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Ich schätze besonders die zarte, dennoch reichhaltige Textur der CC-Creme, die schnell einzieht und ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Außerdem werden zahlreiche Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau verwendet, was sie zu eine hochwertigen, unkomplizierten Bio-Sonnencreme für jeden Tag macht. Erhältlich ist das Produkt in vier verschiedenen Farbnuancen. 

Mein Tipp: Leichter Schutz für den Alltag und toller Targekomfort
  • Lichtschutzfaktor: 15
  • Enthaltene UV-Filter: Zinkoxid & Titandioxid
  • Inhalt: 40ml
  • Preis: 32,95€
  • vegan: nein (Bienenwachs)
  • Duftstoffe: nein

Jetzt getönte Creme mit SPF von Madara entdecken (gerade 30% reduziert)


5. Pai Skincare – British Summer Time Bio-Sonnencreme fürs Gesicht mit SPF 30

Die British Summer Time SPF 30 Sonnencreme von Pai Skincare bietet euch zuverlässigen mineralischen Sonnenschutz. Sie schützt eure Haut effektiv vor UVA- und UVB-Strahlen und lässt sich angenehm unter Make-up tragen, ohne zu fetten.

Besonders hervorzuheben sind die pflegenden Inhaltsstoffe wie Baumwoll-Extrakt, Karanja-Öl, Jojobaöl und Vitamin E. Diese sorgen dafür, dass eure Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidig bleibt. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt nahezu keinen weißen Film, was sie ideal für den täglichen Gebrauch macht.

Die British Summer Time Sonnencreme von Pai Skincare ist einfach aufzutragen und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Sie bietet zuverlässigen Schutz und Pflege sowie ein angenehmes Tragegefühl, sodass ich euch auch diese Bio-Sonnenmilch fürs Gesicht sehr empfehlen kann. 

Mein Tipp: Hochwertiger Sonnenschutz für unkomplizierte Haut
  • Lichtschutzfaktor: 30
  • Enthaltene UV-Filter: Zinkoxid 
  • Inhalt: 40ml
  • Preis: 34€
  • vegan: ja
  • Duftstoffe: ja

Jetzt Organic Sunscreen von Pai Skincare entdecken (gerade im SALE)


Die wichtigsten Fragen & Antworten rund um Bio-Sonnencreme

Was ist Bio-Sonnencreme und wie unterscheidet sie sich von herkömmlicher Sonnencreme?

Bio-Sonnencreme besteht aus natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen und verzichtet auf synthetische Chemikalien, Parabene und künstliche Duftstoffe. Sie verwendet oft mineralische Filter wie Zinkoxid oder Titandioxid anstelle von chemischen UV-Filtern, die in konventionellen Sonnencremes zu finden sind.

Ist Bio-Sonnencreme fürs Gesicht genauso effektiv wie konventionelle Sonnencreme?

Ja, Bio-Sonnencreme kann genauso effektiv sein wie herkömmliche Sonnencreme, wenn sie korrekt angewendet wird. Wichtig ist, dass ihr eine ausreichende Menge auftragt und die Anwendung regelmäßig, besonders nach dem Schwimmen oder Schwitzen, wiederholt. Als ausreichende Menge sollte etwa 1 Gramm Creme fürs gesamte Gesicht verwendet werden. Tipp: In mehreren Schichten auftragen.

Hinterlässt Bio-Sonnencreme einen weißen Film auf der Haut?

Moderne Bio-Sonnencremes sind so formuliert, dass sie keinen oder nur minimalen weißen Film hinterlassen. Viele Produkte verwenden mikronisiertes Zinkoxid oder Titandioxid, die feiner sind und besser einziehen.

Ist Bio-Sonnenmilch sicher für die Umwelt?

Sonnencreme in bio sind oft umweltfreundlicher, da sie biologisch abbaubare Inhaltsstoffe verwenden und frei von schädlichen Chemikalien wie Oxybenzon und Octinoxat sind, die Korallenriffe und Meeresleben schädigen können.

Kann ich biologische Sonnencreme auch bei empfindlicher Haut verwenden?

Auch wenn biologische und als nicht unbedenklich geltende Inhaltsstoffe verwendet werden, heißt da nicht automatisch, dass ihr diese mit empfindlicher Haut gut vertragt. Achtet insbesondere darauf, dass auf Alkohol und Duftstoffe verzichtet wird, um auf der sicheren Seite zu sein. In meiner Liste werdet ihr definitiv fündig.


Wenn ihr euch für Bio-Sonnencreme interessiert, schaut euch unbedingt auch diese Beiträge an:

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

Jessica 5. Juli 2024 - 1:55 pm

Liebe Elisabeth,
herzlichen Dank für die sehr hilfreiche Zusammenstellung!
Ich habe noch eine Frage: Handelt es sich bei der orangenen Sonnenmilch von Laboratoires de Biarritz um die Variante für Gesicht und Körper? Es gibt ja auch noch eine ungetönte Version explizit für das Gesicht in LSF 50. Von dieser habe ich schon häufig gehört, dass sie etwas stärker weißelt. Ich möchte nur sichergehen, die richtige Version zu kaufen :-)
Liebe Grüße,
Jessica

Antworten
Elisabeth 5. Juli 2024 - 3:47 pm

Hallo Jessica, vielen Dank für deine Nachfrage! Jetzt war ich selbst kurz verwirrt :) Aber ich meine tatsächlich die Creme fürs Gesicht und bin damit sehr happy. Ich habe die Creme schon vor Jahren auf dem Blog gezeigt – zum Beispiel hier. Falls die Variante für Gesicht und Körper noch besser ist, lass es mich unbedingt wissen. Viele Grüße, Elisabeth

Antworten
marlene 15. Juli 2024 - 12:23 pm

Liebe Elisabeth,

bzgl i+m Sonnencreme – hast du das schon gesehen: https://www.brisant.de/lifestyle/urlaub/beste-sonnencreme-test-116~amp.html

Ich hatte die Sonnencremes immer sehr gerne, aber wenn sie so mangelhaft beim Schutz ist, werde ich sie wohl nicht mehr kaufen.

Lg Marlene

Antworten
Elisabeth 22. Juli 2024 - 10:21 am

Hallo Marlene, ich weiß nur, dass i+m wohl korrekt hat testen lassen und den Vorwurf selbst abstreitet. Ich selbst konnte auch noch keinen mangelnden Schutz feststellen. Ich hoffe, das hilft dir weiter. Lg, Elisabeth

Antworten
Nicole 20. Juli 2024 - 3:12 pm

Liebe Elisabeth,
viele lieben Dank für diesen Artikel. Die LSF 30 Sonencremes habe aufgrund deiner Empfehlung gekauft und mag diese sehr gerne. Jetzt werde ich definitiv die beiden Empfehlungen mit LSF 50 testen. Kannst du sagen, ob die Laboratoires de Biarritz LSF 50 ähnlich wie die mit LSF 30 derselben Marke ist? Davon habe ich nämlich eine Probe.
Vielen lieben Dank, ich freue mich seit Jahren auf deine jährlichen Sonnencreme Review

Antworten
Elisabeth 22. Juli 2024 - 10:23 am

Hallo Nicole, ich habe zwar keinen direkten Vergleich, erinnere mich aber, dass ich die 50er-Variante von Laboratoires de Biarritz sogar lieber mochte, als die 30er-Variante. Lg, Elisabeth

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du sie nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Ansehen