Naturkosmetik, News

Aufgepasst: Große Sortimentsumstellung bei Martina Gebhardt Naturkosmetik

Beim Traditionsunternehmen Martina Gebhardt stehen einige Veränderungen bezüglich Sortiment an. Ab März gibt es ein neues Produkt, ein paar Rezepturänderungen sowie zahlreiche Auslistungen. Sollte euer Lieblingsprodukt bei letzterem dabei sein, könnt ihr euch jetzt noch ein paar Exemplare sichern. Alle Änderungen habe ich für euch in diesem Beitrag zusammengestellt.

Neuprodukt 2018: Intensive Care Primrose Caps

Die beliebten Intensive Care Caps bekommen Zuwachs. Als drittes Produkt dieser Art werden ab März die Intensive Care Primrose Caps erhältlich sein. Hauptbestandteile sind Nachtkerzenöl, Arganöl und Primelöl, die diese Intensivpflege insbesondere für trockene und irritierte Haut unverzichtbar machen. Die rein pflanzlichen Kapseln werden zukünftig auch einzeln erheblich sein.

Rose Balm wird vegan

Wem das bayerische Unternehmen bereits vertraut ist, der kennt und liebt sicher deren wasserfreie Balms, die insbesondere in der kalten Jahreszeit die Haut schützen und vor Feuchtigkeitsverlust bewahren. Dieser okklusive Effekt war bisher durch das enthaltene Bienenwachs gegeben, wodurch die Balms nicht vegan waren. Beim Rose Balm wird die Rezeptur nun dahingehend angepasst, dass der tierische Rohstoff durch pflanzliches Carnaubawachs ausgetauscht wird.

Peeling Soft Face & Décolleté wird noch nachhaltiger

Eine weitere Rezepturänderung wird es bei dem Peeling Soft Face & Décolleté geben. Die bisher enthaltenen Jojobaperlen, die für den Peeling-Effekt verantwortlich waren, werden durch Holunderbeerenmehl ersetzt, da dieses noch nachhaltiger und besser abbaubar sein soll.

Auslistungen 2018: Bye, bye Öle & Co.

Haltet euch fest – es werden schon ganz bald eine Reihe an Produkten nicht mehr erhältlich sein. Das betrifft sowohl Originalgrößen als auch Kleingrößen. Komplett wegfallen werden zum Beispiel die Körperöle. Im Folgenden habe ich euch alle Produkte aufgelistet, die es demnächst nicht mehr geben wird:

  • Rose Bronzing Fluid 100 ml
  • Young & Active Body Lotion 150 ml
  • Happy Aging Décolleté Lotion 100 ml, 30 ml
  • Happy Aging Décolleté Spray 100 ml
  • Happy Aging Bosom Oil 100 ml
  • Happy Aging Vital Mask 15 ml
  • Wild Utah Body Lotion 150 ml
  • Wild Utah Face Lotion 30 ml
  • Wild Utah Aftershave 30 ml
  • Tea Tree Balm 15 ml
  • Calendula Oil Bath 100 ml
  • Relaxing Body Butter 100 ml
  • Relaxing Bath Oil Kapseln 35 Stück
  • Mineral Salt & Herbs Bath 300 g
  • Salt & Herbs Body Peeling 300 g
  • Limone Body Oil 100 ml, 30 ml
  • Aloe Vera Body Oil 100 ml, 30 ml
  • Wood Body Oil 100 ml, 30 ml
  • Neroli Body Oil 100 ml, 30 ml
  • Salvia Mask 15 ml

Hier sind die meisten Produkte NOCH erhältlich

Auch hier gibt es noch Restbestände

Mein Fazit zur Martina Gebhardt Sortimentsumstellung

Ich finde die Entwicklung spannend mit anzusehen. Klar, die Auslistungen werden eingefleischten Martina-Gebhardt-Fans sicher auf die Füße fallen, aber insbesondere die Rezepturveränderungen begrüße ich sehr. Schön zu sehen, dass auch ein Unternehmen, das wahrscheinlich zu den nachhaltigsten überhaupt gehört, Dinge in Frage stellt und sich weiter entwickelt. So finde ich es wirklich lobenswert, dass nach noch nachhaltigeren Rohstoffen gesucht wird und auch Veganern immer mehr Produkte angeboten werden können.

Was sagt ihr zu den Sortimentsänderungen von Martina Gebhardt? Seid ihr eher Team lachendes oder Team weinendes Auge?

You Might Also Like

14 Comments

  1. 1

    Danke für den informativen Artikel! Ich habe bisher noch keine Martina Gebhardt Produkte benutzt oder besessen, aber die vielen positiven Rezensionen sprechen für sich, weswegen ich mich als erste Anschaffung für das Bronzing Fluid entschieden habe. Das ist jetzt natürlich blöd… ☹️ Vor allem wenn es mir gut gefallen sollte hätte ich leider nur kurzzeitig was davon. Das finde ich schade. Andererseits sehe ich es wie du, dass eine nachhaltige und vegane Entwicklung grundsätzlich positiv und zu befürworten ist.

    • 2

      Hallo Verena, von dem Bronzing Fluid habe ich auch schon viel Gutes gehört. ich weiß sogar von einem Mann, der es gerne verwendet! Du kannst es dir natürlich einmal kaufen und dich an diesem Exemplar erfreuen – langfristig wird das dann natürlich nix, da hast du Recht. Für mich war am wichtigsten, dass die Sheabutter-Reihe bestehen bleibt. Insbesondere den Cleanser kann ich sehr empfehlen.
      Liebe Grüße
      Elisabeth

  2. 3
  3. 5

    Ich bin Team lachendes Auge 🙂 Da ich bisher nur Rosenprodukte und Shea Butter Produkte fürs Gesicht verwende bin ich nicht betroffen. Allerdings macht mich die Carnaubawachs Rezeptur stutzig. Habe vor kurzem gesehen wie es hergestellt wird mit schlimmen Bedingungen für die Arbeiter…. Und ekelhaft finde ich Carnaubawachs auch 🙁 Wie es da so gekocht wird diese wachsig schleimige Masse…. Bäh.

    Bin kein Veganer und bleibe lieber bei Honig 😉
    Danke für den spannenden Artikel

    • 6

      Hallo Veronika, danke für dein Feedback. Die Sheabutter- und Rosen-Serie sind meines Wissens die Bestseller aus dem Sortiment – die bleiben natürlich bestehen. 🙂
      Schlimme Arbeitsbedingungen und Herstellungsprozesse wird man bei Martina Gebhardt allerdings nicht anfinden. Das Unternehmen setzt ja ausschließlich auf beste Bio-Qualität und wählt auch seine Lieferanten ganz bedacht aus. Lg

  4. 7

    Hallo liebe Elisabeth.
    Vielen Dank für die Informationen über die Auslistungen und Änderungen. Bisher habe ich nur die Sheabutterprodukte [Cleanser, Creme, Lotion, Toner] , den Lippenbalsam und die Aloe Vera Augencreme von Martina getestet. Derzeit ist aber nur der Lippenbalsam in Benutzung, dieser wird ja Gott sei Dank nicht ausgelistet.

    Ich bin schon gespannt, wie sich die neuen Produkte so machen werden und bin froh, dass die Bestseller erhalten bleiben. Leider hat bei mir die Sheabutter Creme noch mehr Pickel verursacht, die leichtere Version – die Lotion habe ich im Sommer sehr gerne verwendet. Derzeit teste ich mich aber durch eine andere, reizfreie NK-Gesichtspflege durch. Löblich finde ich auch die Verpackung mit den Glastiegeln, da NK ja trotzdem häufig in Plastik verpackt wird.

    Vielleicht werde ich mir mal die eine oder andere Neuheit anschauen, auch wenn ich kein riesiger Martina-Fan bin 🙂

    Liebe Grüsse

    • 8

      Hallo Sally, ich bin auch happy, dass die Sheabutter-Reihe bestehen bleibt. Die Creme ist mir aber auch etwas too much. Man darf wirklich nur ganz wenig nehmen und sie am besten in die feuchte Haut einmassieren.

      Liebe Grüße

  5. 9

    Hallo Elisabeth, vielen Dank, dass du die Änderungen so übersichtlich darstellst. im Netz kursieren ja schon einige Spekulationen, da ist solch eine Zusammenfassung wirklich hilfreich. Gruss, Claudi

  6. 11
  7. 13

    Oh nein, bitte nicht die Körperöle! Die lieb ich doch so….. :'(
    Liegt es daran, dass sie sich nicht gut verkaufen lassen? Habe bisher leidet nichts vergleichbares gefunden.
    Das ist wirklich unglaublich schade.
    Aber wenigstens scheint das Summer Time Körperöl erhalten zu bleiben. Ein Quäntchen Trost.

    • 14

      Hallo Katharina, du sagst es: Die Öle wurden wohl nicht sooo gut verkauft. Aber das Summer Time Öl bleibt ja zum Glück im Sortiment.

      Liebe Grüße
      Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>