Startseite Naturkosmetik Nicht nur für Sensibelchen: Der Speick Pure Deo-Stick

Nicht nur für Sensibelchen: Der Speick Pure Deo-Stick

von Elisabeth

Machen wir uns nichts vor: Insbesondere jetzt im Sommer gehören unangenehme Körpergerüche oftmals zum Alltag. Leider greifen immer noch viel zu viele Menschen zu Antitranspirant und Co. mit Aluminiumsalzen. Mir haben Dokus wie diese die Augen geöffnet, sodass ich entsprechende Deodorants bereits vor Jahren aus meinem Badezimmer verbannt habe. Seitdem verwende ich nur noch Naturkosmetik-Deos, die den Schweiß zwar nicht aufhalten, aber zumindest unangenehme Gerüche eliminieren.

Anzeige

Naturkosmetik-Deos ohne Aluminium

Wer Naturkosmetik-Deos ohne Aluminium sucht, kommt an den Produkten von Speick nicht vorbei. Diese wirken mit am besten, sind verträglich und zu fairen Preisen gut verfügbar.
Besonders gespannt war ich also, als das Unternehmen aus Baden-Württemberg im Frühjahr einen neuen Deostick ankündigte. Das Neuprodukt verzichtet neben Aluminiumsalzen auch noch auf Alkohol und Duftstoffe und ist somit selbst für sehr empfindliche Haut geeignet. Grund genug, euch diese Neuheit im heutigen Artikel näher vorzustellen. 

Speick Pure Deo-Stick

Die Pure Serie von Speick

Insbesondere wenn man sich täglich rasiert, ist die Haut unter den Achseln besonders empfindlich. Inhaltsstoffe können dann ungehindert in den Körper gelangen, weshalb unbedenkliche Stoffe hier essentiell sind. Aber auch ohne Rasur sind die Achseln durch Schweiß, Behaarung und Co. speziellen Bedingungen ausgesetzt. Kosmetik sollte hier keinesfalls irritierend wirken, sondern pflegend und schützend. Speick PURE ist die neue Pflege für besonders sensible Haut, die genau dies bietet. Das erste Produkt dieser Serie mit dem Motto 100% PURE – 100% Wirkung ist der Speick Pure Deo-Stick. 

Speick Pure Deo-Stick

Das Wichtigste auf einen Blick:

Inhalt: 40 ml
Preis: 5,99€
vegan: ja
Ohne: Aluminiumsalze, synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe, Silikone, Parabene und Mineralöle
Siegel: Cosmos Natural
Erhältlich: z.B.: im Onlineshop von Speick, bei BioNaturel und in gut sortierten Bioläden und Naturkosmetik-Fachgeschäften
Inhaltsstoffe: Aqua, Sodium Stearate, Octyldodecanol, Sorbitan Caprylate, Zinc Ricinoleate, Valeriana Celtica Extract, Poria Cocos Extract, Phragmites Kharka Extract, Salvia Triloba Leaf Extract, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Propanediol
Pure Deo-Stick von Speick Naturkosmetik

Anwendung & Wirkung

Beim ersten Auftrag war ich überrascht, wie wenig Produkt das Deo abgibt – von bisherigen Deos bin ich eher das Gegenteil gewöhnt. Diese Dosierung des Pure Deo-Sticks hat nun den Vorteil, dass eure Achseln bereits nach dem Auftrag schnell wieder trocken sind und ein anschließendes Anziehen ganz ohne Rückstände möglich wird. Da kein Parfum enthalten ist, nehme ich nur einen wirklich dezenten Eigengeruch war. 
Der Stick wirkt mit Natriumsalz und Zink. Außerdem enthalten sind der harmonisierende Extrakt der namengebenden Speick-Pflanze sowie Salbei-Extrakt mit antibakterieller Wirkung. Dank dieser Inhaltsstoffe wird Schweißgeruch nicht einfach überdeckt, sondern gebunden und neutralisiert. Dadurch könnt ihr an einem langen Tag auch noch einmal Deo nachlegen und fühlt euch anschließend um einiges frischer. 
Wie immer bei Naturkosmetik-Deo gilt auch hier, dass ihr trotzdem schwitzt, da eure Poren eben nicht zugekleistert werden, unangenehmer Schweißgeruch aber erstaunlich lange fern bleibt. Meiner Meinung nach reiht sich der neue Pure Deo-Stick wunderbar in die bisherige Range der Speick-Deos ein. Wer sehr empfindliche Haut hat, findet hiermit ein gutes Naturkosmetik-Deo ohne Schnick Schnack. Ich bin gespannt, was uns in der Pure-Serie noch alles erwartet. 

Welches Deo ist euer Favorit? Kennt ihr die Deos von Speick? 

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

Isabel 14. Juni 2019 - 9:36 pm

Den Pure Stick mag ich voll gerne. Aber mein absoluter Favorit ist der Spray Frangipani & Monoi Von honestly pHresh. Meine Klamotten stinken trotz extremen Temperaturen überhaupt nicht. Welches Deo ich auch noch sehr gerne mag ist das Minty Something Deo von Fine.

Reply
Elisabeth 17. Juni 2019 - 10:59 am

Hallo Isabel, die Deos von Fine mag ich auch super gerne – sind aber eben auch eine ganz andere preisliche Liga… Lg

Reply
hannah 18. Juni 2019 - 1:54 pm

haha, minty something ist auch mein Favorit. aber ich bin auch immer noch auf der Suche nach einem guten Deo in der Drogerieliga, von daher muss ich das wohl mal ausprobieren 🙂

Reply
Elisabeth 20. Juni 2019 - 1:01 pm

Kann ich gut verstehen! Dann bin ich gespannt, wie du es findest… Lg

Reply
Kristina 20. Juli 2019 - 7:00 am

Dieser Stick ist toll! Ich benutze ihn seit ca. 3 Wochen und er wirkt super. Endlich mal ein bezahlbarer Deo Stick mit sehr guten Inhaltsstoffen. Ich ärgere mich schon lange über die teuren Naturkosmetik Deos. Ich finde überhaupt inzwischen bei vielen Naturkosmetikprodukten die Preise übertrieben hoch, sehr Schade, denn so kann man keine neuen Kunden gewinnen.

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung