Startseite Unterwegs & Persönliches Mein erster Messebesuch – BioOst 2015

Mein erster Messebesuch – BioOst 2015

von Elisabeth
Wie bereitet man sich auf seinen ersten Messebesuch vor? Diese Frage habe ich mir mehrmals gestellt, seid ich vor ein paar Wochen beschlossen habe, auf die BioOst – eine Messe für Naturkosmetik und Bio-Lebensmittel in Berlin – zu gehen. Recht schnell bin ich jedoch zu dem Schluss gekommen, dass ich mich gar nicht groß vorbereiten werde. Denn der Tag – und auch die Tage vor der Messe – sollten nicht in Stress ausarten. Also habe ich mir lediglich die Ausstellerliste angesehen und mir überlegt, mit welchen der rund 300 Marken ich gerne sprechen möchte. Ansonsten ließ ich den Tag einfach auf mich zukommen, freute mich auf einen aufregenden Messebesuch mit interessanten Menschen und der Hoffnung darauf, eventuell ein paar Bloggerkollegen zu treffen.
Heute war also der große Tag und einige der von mir gesammelten Eindrücke möchte ich mit euch teilen:
BioOst 2015
Los geht’s: Der Eingang zur BioOst
Primavera Naturkosmetik bei der BioOst 2015
Primavera durfte natürlich nicht fehlen.
Dr.Goerg bei der BioOst 2015
Dr.Goerg hatte einen großen Stand, an dem ich leckeres Kokoswasser getrunken habe.

 

lovechock bei der BioOst 2015
Rohe Schokolade so weit das Auge reicht: lovechock

 

Oatly bei der BioOst 2015
Oatly: Eine Alternative für alle, die keine Milchprodukte vertragen.
SANTE Naturkosmetik bei der BioOst 2015
Der Stand von SANTE war gut besucht.

 

VIVANI bei der BioOst 2015
Kennt ihr schon die neuen Schokoladen von VIVANI, die mit Kokosblüttenzucker gesüßt werden?
Sehr empfehlenswert!
Naturkosmetik von STYX bei der BioOst 2015
STYX war mit einem kleinen aber feinen Messestand vertreten.

 

Urtekram Naturkosmetik bei der BioOst 2015
Die dänische Naturkosmetik von Urtekram habe ich ebenfalls entdeckt.

 

Mein Fazit: Es war ein wirklich toller aber auch etwas anstrengender Tag. Die vier Stunden, die ich auf der BioOst verbracht habe, waren geprägt von unzähligen Eindrücken, netten Gesprächen und interessanten Marken. Andere Blogger sind mir leider nicht über den Weg gelaufen. Vielleicht bei der nächsten Messe – denn es war bestimmt nicht mein letzter Messebesuch.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

strawberrymouse germany 24. April 2015 - 10:03 am

Messen sind einfach anstrengend 😉 Ich glaube richtig vorbereiten kann man sich da nicht – einfach nur erschlagen lassen 😀

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung