Naturkosmetik

Aufgebraucht #2

Unabhängig von den Produkten, die ich regelmäßig benutze, sind auch ein paar „Besondere“ leer gegangen, zu denen ich euch meine Meinung nicht vorenthalten möchte

Weleda Weiße Malve Pflegeloion

Diese Creme wird von Weleda zwar als Babypflege deklariert, mich hat das allerdings nicht davon abgehalten, sie für meinen Körper zu verwenden. Sie kann für sehr sensible Haut verwendet werden. Ich habe zwar keine allzu empfindliche Haut, ich verwende allerdings gerne Produkte mit wenigen und nichtreizenden Inhaltsstoffen, sodass mir die Pflegelotion gerade recht kam. Ich fand den Duft sehr angenehm und dezent, die Pflegewirkung für die kühle Jahreszeit auch toll. Was mich allerdings geärgert hat, war, dass die Kunststoffverpackung so fest ist, dass ich es etwas anstrengend fand, die Creme herauszuquetschen. Alles in allem eine tolle Lotion, die ich mir im Herbst nachkaufen würde.

Kahina Giving Beauty Arganöl

Weleda - Kahina Giving Beauty - Martina GebhardtDieses Öl habe ich zu Weihnachten bekommen, wir ihr hier nachlesen könnt. Ich habe es mir gewünscht, da ich mir mal etwas ganz besonders Gutes tun wollte. Anfangs habe ich das Öl im Gesicht verwendet, hatte aber schnell das Gefühl, dass es mir nicht wirklich gut tut. Daraufhin habe ich es nur noch für den Körper verwendet. Ich habe es mehr als drei Monate lang so gut wie täglich nach dem Duschen auf meine feuchte Haut aufgetragen, wodurch es sich sehr gut verteilen lies und wirklich sehr ergiebig war. Das Öl von Kahina Giving Beauty hat meine Haut zwar schön gepflegt, aber auch nicht besser als manch anderes Produkt. Aufgrund dessen werde ich es mir höchstwahrscheinlich nicht nachkaufen, da es mir einfach zu teuer ist. Empfehlen würde ich das Arganöl auf jeden Fall.

Martina Gebhardt Handcreme Chamomille

Ich habe mir die Handcreme von Martina Gebhardt gekauft, um im Winter eine reichhaltige Pflege zu haben. Die Marke an sich finde ich wirklich unterstützenswert und auch den Geruch der Creme mochte ich. ABER… die Creme fettet recht stark, sodass ich sie nur über Nacht verwenden konnte. Zunächst erschien sie mir auch gut pflegend und reichhaltig, allerdings hielt dieses Gefühl nicht wirklich lange an, sodass ich morgens meistens mit einer anderen Handcreme nachhelfen musste. Schade, ich kann die Creme nicht empfehlen und werde sie auch nicht nachkaufen.

Martina Gebhardt Bodylotion Sheabutter

Auch die Bodylotion von Martina Gebhardt hat mich langfristig leider nicht überzeugt. Die Pflegewirkung, der Geruch und auch die Dauer bis die Creme komplett eingezogen ist haben mich einfach nicht überzeugt, sodass ich in Zukunft lieber zu der Pflegelotion von Weleda greife.
Mein Freund (mit eher wenig Pflegebedürfnis :)) findet die Creme von Martina Gebhardt hingegen gut.

Kennt ihr eines der von mir aufgebrauchten Produkte? Und habt ihr, auch langfristig, gute Erfahrungen mit den Produkten von Martina Gebhardt gemacht?

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

One comment

  1. 1

    danke fürs verlinken 🙂
    die anderen produkte hatte ich noch nicht und sie sprechen mich auch nicht an. die lotion von weleda ist mir zu teuer, ebenso wie die lotion von mg. von mg bin ich eh erstmal geheilt, nachdem bei mir die produkte auf längere zeit meiner haut eher geschadet haben.

    ich wünsch dir ein schönes wochenende 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>