Ernährung

Bio-Apfelsaft im Test – Welcher ist der beste?

Apfelsaft gehört bei mir zum absoluten Standard. Egal ob pur oder als erfrischende Schorle – Apfelsaft geht immer! Dabei muss er für mich aber bestimmte Kriterien erfüllen – naturtrüber Saft in Bio-Qualität ist mir am liebsten. Der Umwelt zuliebe ziehe ich außerdem Mehrwegflaschen vor. Da die Kraft von Preisen und Marken nicht zu unterschätzen ist, habe ich für euch 10 gängige Bio-Apfelsäfte aus dem Supermarkt, Discounter und Bioladen getestet und sage euch, welcher wirklich schmeckt und welchen ihr lieber im Regal lasst.

Apfelsaft-Test auf einen Blick

Platzhalter
  • Marke
  • Testergebnis
  • Preis
    pro 1 Liter
  • Herkunft*
    Mögliches Herkunftsland
  • Verpackung
  • Vegan*
  • Kcal
    pro 100 ml
  • Geschmack



  • Wo kaufen
Bioland-Bio-Apfelsaft-Test
  • Bioland
  • 3
  • 1,49 €
  • DE
  • Glasflasche
  • ?
  • 47
  • + Süßlich
    + leichte Säure
    + apfelig
    - etwas pappig
  • Bioläden
    z.B. Alnatura
Dennree-Bio-Apfelsaft-Test
  • dennree
  • 3,5
  • 1,59€
  • ?
  • Glasflasche
  • ja
  • 50
  • + süß
    0 birnig
    - nicht sehr intensiv
    - stumpf
  • Denns
Solevita-Lidt-Bio-Apfelsaft-Test
  • Solevita
  • 2,5
  • 1,39€
  • ?
  • Tetrapack FSC
    Karton aus verantwortungsvollen Quellen
  • ?
  • 47
  • + gute Säure
    + apfelig
    + rund
    0 leicht birnig
  • Lidl
Netto-Bio-Bio-Apfelsaft-Test
  • BioBio
  • 3
  • 1,39€
  • DE, IT
    Deutschland, Italien
  • Tetrapack FSC
    Karton aus verantwortungsvollen Quellen
  • ja
  • 48
  • + klassisch
    + apfelig
    - zu viel Säure

  • Netto
dm-Bio-Apfelsaft-Test
  • dm Bio
  • 4
  • 1,15€
  • IT
    Italien
  • Tetrapack FSC
    Karton aus verantwortungsvollen Quellen
  • ja
  • 51
  • + süß
    - nicht so apfelig
    - leicht vergoren

  • dm

 

 

Platzhalter
  • Marke
  • Testergebnis
  • Preis
    pro 1 Liter
  • Herkunft*
    Mögliche Herkunftsländer der verwendeten Äpfel
  • Verpackung
  • Vegan*
  • Kcal
    pro 100 ml
  • Geschmack



  • Wo kaufen
Bauer-Bio-Apfelsaft-Test
  • Bauer
  • 2,5
  • 2,49€
    980ml
  • ?
  • Glasflasche
  • ?
  • 46
  • + leicht süß
    + apfelig
    + ausgewogen
    + gute Säure
  • Getränkemärkte
    z.B. Getränkehoffmann
Naturkind-Bio-Apfelsaft-Test
  • Naturkind
  • 3,5
  • 1,99€
  • ?
  • Tetrapack FSC
  • ?
  • 46
  • 0 leicht birnig
    - relativ viel Säure
    - lasch
  • Tengelmann
Rewe-Bio-Apfelsaft-Test
  • Rewe Bio
  • 3,5
  • 1,69€
  • DE
    Deutschland
  • Tetrapack FSC
    Karton aus verantwortungsvollen Quellen
  • ja
  • 45
  • + apfelig
    + leicht süß
    - pappig

  • Rewe
Alnatura-Bio-Apfelsaft-Test
  • Alnatura
  • 2,5
  • 1,35€
  • DE, IT, AT, SE
    Deutschland, Italien, Österreich, Serbien
  • Tetrapack FSC
    Karton aus verantwortungsvollen Quellen
  • ja
    Veganblume
  • 51
  • + süß
    + fruchtig
    0 leicht birnig
    - etwas wässrig
  • Alnatura, dm
Voelkel-Bio-Apfelsaft-Test
  • Voelkel
  • 1,5
    Bester Geschmack im Test!
  • 1,99€
  • DE
    Deutschland
  • Glasflasche
  • ja
    V-Label
  • 46
  • + gute Säure
    + rund
    + fruchtig
    + apfelig
  • Bioläden

 

* Zum Herkunftsland der Äpfel sowie zum Vegan-Status haben sich leider nur die wenigsten Hersteller geäußert. Sollte ich doch noch Feedback erhalten, trage ich die Daten nach.

Testergebnisse überraschen

Insgesamt hätte ich gedacht, dass die teureren Säfte sowie die in den Glasflaschen am besten abschneiden und dass wir bei den Säften im Tetrapack einen pappigen Geschmack erkennen – dem war nicht immer so und zudem gab es auch bei dem Saft von Bioland eine leicht pappige Note, die ich mir nicht erklären kann. Verloren hat der günstigste Kandidat von dm Bio, gewonnen hat – weniger überraschend – der Bio-Apfelsaft von Voelkel.

So haben wir die Bio-Apfelsäfte getestet

Voraussetzung für alle getesteten Säfte war, dass es sich um Direktsäfte handelt, die biozertifiziert, naturtrüb und möglichst deutschlandweit gut erhältlich sind. Daher fielen auch kleinere Manufakturen raus. Außerdem habe ich nur Streuobstwiesen-Säfte ausgewählt, da diese tendenziell günstiger und zudem ganzjährig verfügbar sind.

Ich habe mehrere Tester zusammengetrommelt, die alle gerne Apfelsaft trinken und bereit waren, 10 Stück mit mir zu verkosten. Dabei hat jeder Apfelsaft eine Nummer zugeteilt bekommen und wurde in neutrale, identische Gläser gefüllt. Die Nummer der Säfte habe ich natürlich unterhalb der Gläser befestigt, so dass niemand eine Ahnung hatte, welchen Saft er trinkt. Nach jedem Saft haben wir einen Schluck Wasser getrunken, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Bewertet wurde mit Schulnoten von 1 bis 6.

Das wichtigste Kriterium ist natürlich der Geschmack, bei der Qualität der Äpfel dürften die Unterschiede – dank Bio-Anbau – nicht sonderlich groß sein. Vier von 10 Säften sind dazu in der Mehrwegflasche verpackt, der Rest kommt im Tetra-Pack daher.

Bester Bio-Apfelsaft – Test

Was ist eigentlich Direktsaft?

Direktsaft bedeutet, dass es sich beim Saft nicht um ein rückverdünntes Konzentrat handelt. Die Äpfel werden meist direkt nach der Ernte aussortiert, da sie in Form und Farbe nicht dem entsprechen, was im Super- bzw. Biomarkt verkauft wird. Daraus wird dann Saft gepresst. Daher sind auch sortenreine Säfte sehr viel teurer.

Dm oder Alnatura – sind die nicht gleich?

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich bei den Säften von Alnatura und dm um ein und das selbe Produkt handelt. Die Verpackung sieht sehr ähnlich aus, der Kaloriengehalt ist 1:1 gleich und dm verkauft in seinen Filialen einige Produkte aus dem Alnatura-Sortiment. Der Saft von dm stach im Test aber deutlich heraus, hatte eine leicht vergorene Note und schmeckte komplett anders als das Pendant von Alnatura.

Bester Bio-Apfelsaft – Test

Bio-Apfelsaft-Test: Mein Fazit

Apfelsaft ist auf keinen Fall gleich Apfelsaft. Am teuersten ist der Saft von Bauer, aber geschmacklich nicht besser als sämtliche preiswertere Produkte. Wer einen ausgewogenen Apfelsaft sucht, der weder zu süß noch zu sauer ist und zudem in der Glasflasche daherkommt, muss zum naturtrüben Bio-Apfelsaft von Voelkel greifen. Alle Verkoster waren sich einig, dass dies einer oder der beste Bio-Apfelsaft im Test war. Wer mehr auf den Geldbeutel schauen muss, kann getrost zum Produkt von Alnatura greifen. Mit 1,35€ ist dieser der Preis-Leistung-Sieger. Kein Biomarkt in der Nähe? Der Solevita von Lidl konnte die Tester ebenfalls überzeugen und ist meine Discounter-Empfehlung an euch!

Kennt ihr einen der Säfte? Welches ist euer Favorit?

 

Euch hat mein Apfelsaft-Test gefallen? Dann lasst mir gerne einen Kommentar da oder teilt den Beitrag mit euren Freunden!

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

8 Comments

  1. 1

    Vielen Dank für die Übersicht. Die voelkel Säfte sind mir eigentlich immer etwas teuer. Jetzt werde ich ihn aber auf jeden Fall mal ausprobieren! Das dm so schlecht anschneidet ist wirklich komisch. Grüsse Angelika

    • 2

      Hallo Angelika, du hast Recht, die Voelkel-Säfte sind nicht günstig, aber Qualität und Geschmack stimmen einfach. Probier den Saft unbedingt mal aus! Lg

  2. 3

    Da hast Du Dir aber wirklich eine große Mühe gemacht, wie toll! Ich mag Apfelsaft auch sehr gerne, speziell als Schorle, habe mir aber ehrlicherweise bisher nicht allzu viele Gedanken darum gemacht, welchen genau ich erwische.
    Der Test von Dir ist sehr hilfreich und ich werde bestimmt mal Deine Empfehlungen ausprobieren.
    Liebe Grüße!

    • 4

      Hallo Meike, freut mich, dass dir mein Apfelsaft-Vergleich gefällt, bin gespannt was du zu meiner Empfehlung sagst.
      Liebe Grüße

  3. 5
  4. 7

    Ich mag den von Alnatura auch sehr gern. Übrigens, zur Ergänzung: man kann Alnatura nicht nur bei Alnatura und dm, sondern auch bei Edeka und Hit kaufen. Zudem auch bei Tegut (gibt es aber nur regional diese Kette.) Die Kooperation mit Edeka ist relativ neu, seit dm die Marke bei sich rausdrängt, aber bei den anderen beiden ist Alnatura schon länger im Programm.
    Toller Test jedenfalls und irre viel Mühe. Das unterscheidet diesen Blog von vielen anderen, Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>