Startseite Unterwegs & Persönliches Life Update #Oktober

Life Update #Oktober

von Elisabeth

Was für ein Monat! Im Oktober war ich unterwegs, habe viel gearbeitet, mir aber gleichzeitig meine Freiheiten vom Alltag genommen und insbesondere die goldenen Tage genossen.

Grüne Erde Welt im Almtal

Anfang des Monats war ich in Österreich unterwegs – mal wieder 😍. Ich liebe das Land und die gute Bergluft sehr und kann hier richtig gut abschalten. Zusammen mit ein paar anderen Bloggern habe ich mir die Grüne Erde Welt im Almtal angesehen und so einiges über das Unternehmen erfahren. Bei der Grüne Erde Welt handelt es sich nicht um ein klassisches Einrichtungshaus, in dem nur das Sortiment zur Schau gestallt wird. Hier kann man alles erkunden, ausprobieren und die Rohmaterialien mit allen Sinnen erfahren. Das Repertoire ist deutlich größer als ich bisher dachte und umfasst neben fairer Mode und Naturkosmetik auch hochwertige Produkte für den Interior-Bereich. Vor Ort kann man zum Beispiel die in Handarbeit gefertigten Matratzen Probeliegen – hier wird vieles noch vor Ort in der Grünen Erde Welt hergestellt. Das Ganze kann man entweder auf eigene Faust oder bei einer Führung erkunden. Spätestens seit dem Event bin ich großer Grüne-Erde-Fan und sicher, dass ich euch bald noch mehr über das Traditionsunternehmen aus Österreich berichten werde. Ein paar Einblicke in die Grüne Erde Welt findet ihr in den Highlights bei Instagram.

Entspannte Tage in Salzburg

Da ich nicht nur für das zweitägige Event nach Österreich fahren wollte, haben wir noch eine knappe Woche dran gehängt, die wir in Salzburg und Umgebung verbracht haben. Die Stadt hat mich wirklich überrascht – zum einen, dass hier so viele Touristen unterwegs sind (Mozart und Sissi sei Dank) und zum anderen, dass es hier eine ausgeprägte Restaurantlandschaft für regionales und biologisches Essen gibt. Kurzerhand habe ich diesen Food-Guide für euch erstellt. 

Beeindruckt haben mich außerdem die zahlreichen wunderschönen Seen im Umland von Salzburg. Ich möchte unbedingt noch einmal im Sommer herkommen und ins kühle Nass springen. 

Achtsamkeit als selbstständige Mama

Auch wenn die Tage schön und größtenteils entspannt waren, habe ich gemerkt, dass ich immer auch etwas Ruhe und Zeit für mich benötige. Zwar liebe ich es, Neues kennenzulernen, die ganzen Eindrücke muss ich aber auch sacken lassen und ich benötige Zeit, diese zu verarbeiten. Zurück in Berlin, habe ich deshalb eine andere Veranstaltung abgesagt. Bei solchen Entscheidungen höre ich immer öfter auf mein Bauchgefühl. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, warum soll ich mich dann quälen? Als Selbstständige kann ich diese Freiheit ja genießen und muss es auch nutzen.

In diesem Atemzug bin ich außerdem dazu übergegangen, ein bisschen mehr Achtsamkeit in meinen Alltag zu integrieren. Das fängt schon morgens an, wie ich euch in diesem Beitrag bereits beschrieben hab. Kleinigkeiten können schon so viel bewirken und aus einem gestressten Morgen einen entspannten Start in den Tag machen.

Baby-Update 10. Monat

Jeder Tag ist neu und spannend, mein Baby lernt viel dazu und ist neugierig auf die Welt. Auch wenn aktuell ein kleiner Wachstums-Stopp eingesetzt hat, bin ich froh, dass wir das meiste an Babykleidung gebraucht kaufen. Ich frage mich, ob oder wieso andere Eltern das überhaupt anders machen. Einen Pulli, den wir für einen Euro erworben haben, hat er lediglich dreimal getragen – ärgerlich. Wie ärgerlich wäre es bitte, hätte dieser 20, 30 oder gar 40 Euro gekostet? Dazu noch die sinnlose Produktion von Teilen, die oft viel zu schnell auf dem Müll landen. Alles was wir bisher neu gekauft haben, konnten wir gut an andere frischgebackene Eltern mit Baby vermachen.

Impfpflicht oder Impf-Nicht?

Ein Thema, das die Medien immer beherrscht und auch mich sehr beschäftigt hat, ist das Impfen. Aufgrund einer langwierigen Infektion mussten wir das Impfthema bei meinem Baby nach hinten verschieben, was die (unbegründeten) Ängste vor dem Impfen natürlich nicht besser macht. Man fängt an, auf dubiosen Blogs über Behinderungen und Verhaltensänderungen zu lesen und ist einfach nur verunsichert – schließlich wollen wir alle nur das Beste für unsere Kleinen. Im Endeffekt hat sich unser Arzt noch einmal ordentlich Zeit genommen (der selber mehrfacher Vater ist) und uns über die Risiken offen und ehrlich aufgeklärt und uns das empfohlen hat, was er auch für seine Kinder machen würde. Wie seid ihr mit dem Thema Impfungen umgegangen?

Die Weihnachts-Vorbereitungen laufen

Richtig viel Arbeit hatte ich in den letzten Wochen (und auch aktuell noch) mit einer großen Weihnachts-Aktion hier auf dem Blog. Wenn ihr mir schon länger folgt, wisst ihr, was ich meine 🙂 In diesem Jahr wird alles noch größer und schöner. Ich bin mir sicher, dass sich die Arbeit auch in diesem Jahr wieder lohnt, damit ich soooo vielen von euch wie möglich eine Freude machen und etwas zurückgeben kann!

Fair Fashion im Fokus

Im letzten Life Update hatte ich es bereits angekündigt: Ich möchte auf dem Blog wieder mehr Inhalte rund um faire Mode mit euch teilen, weil es in diesem Bereich meiner Meinung nach stark an Inspiration fehlt. Ökomode muss heutzutage nicht mehr öko aussehen und genau das möchte ich euch vermitteln. Umso mehr freut es mich, dass meine Posts dazu so gut bei euch angekommen sind. 

Wie war euer Oktober? 

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

Carmen 1. November 2019 - 4:47 pm

Ich kaufe ab und zu bei Grüne Erde in Köln ein oder bestelle online und hole es dort ab. Kleidung kann man erst anprobieren und dann sicher kaufen. Ich mag auch sehr, wie es eingepackt wird. Ich nehme an, die Führungen kann jeder mitmachen? Das wäre eine schöne Idee für den nächsten Österreich-Besuch.

Reply
Elisabeth 1. November 2019 - 6:19 pm

Ich merk schon, du bist auch Grüne-Erde-Fan 😉 Genau, an den Führungen kann jeder teilnehmen und es gibt hier verschiedene zur Auswahl, sieh mal: https://www.grueneerde.com/de/gew/gew-aktivitaeten/gew-aktivitaeten.html
Liebe Grüße!

Reply
Carmen 2. November 2019 - 9:10 am

Ja, bin ich tatsächlich. Deshalb freue ich mich immer, wenn ich Neues über Unternehmen lese, die in meinem Fokus sind.
Danke für die Verlinkung und Liebe Grüsse!

Reply
Elisabeth 2. November 2019 - 10:21 am

Gerne!

Reply
Kristin 6. November 2019 - 4:27 pm

Hallo liebe Elisabeth,

ich wollte einmal Danke sagen!!!
Danke für deine vielen Posts, Blogs und Inspirationen. Diese begleiten mich schon ein ganzes Weilchen und haben mir auch schon viel weitergeholfen.

Liebe Grüße,
Krissi 🙂

Reply
Elisabeth 6. November 2019 - 5:22 pm

Liebe Krissi, lieben Dank für deine lieben Worte. Es freut mich sehr zu hören, dass ich dir weiterhelfen konnte. Magst du auch verraten, wobei genau? Ganz liebe Grüße, Elisabeth

Reply
Kristin 7. November 2019 - 3:39 pm

Hallo liebe Elisabeth,

ja gerne. ich habe mir zum Beispiel den tollen Concealer von Hynt gekauft, der unglaublich schön und so ergiebig ist. Der hat die perfekte Deckung und ich habe ein paar Tees nachgekauft (Pukka Night Time) die tun so unheimlich gut jetzt zu dieser Jahreszeit. Ich möchte unbedingt noch von Verival das Porridge ausprobieren, leider gibt es das bei uns im Aleco nicht.
Auch deine Ernährungstipps sind echt super 🙂

Liebe Grüße Krissi

Reply
Miu 11. November 2019 - 2:15 pm

Es tut mir Leid, aber ich finde Nicht-Impfen einfach unverantwortlich.

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung