Startseite Familie Draußen mit Kleinkind: Diese 3 simplen Dinge könnte mein Sohn stundenlang machen

Draußen mit Kleinkind: Diese 3 simplen Dinge könnte mein Sohn stundenlang machen

von Elisabeth

Wir genießen das tolle Wetter gerade ein vollen Zügen. Seid ihr auch so viel draußen an der frischen Luft? Ich war ja schon immer gerne in der Natur, aber seit ich Mama bin, ist die Zeit, die wir draußen verbringen, noch viel mehr geworden – und ich liebe es. Oft gehen wir einfach nur spazieren und auf Entdeckungstour im Park. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass mein Kleiner, der jetzt gut 1,5 Jahre alt ist, gar nicht viel braucht, um beschäftigt zu sein, zu staunen und glücklich durchs Leben zu gehen. Deshalb möchte ich heute unsere drei liebsten Aktivitäten mit euch teilen, die bestimmt auch euren Kids große Augen und viel Freude bescheren.

Anzeige

Unsere drei liebsten Aktivitäten an der frischen Luft

1. Schieben, schieben, schieben

Eigentlich hatte ich meinem Sohn diesen Wagen als Lauflernwagen gekauft, den er allerdings während seiner ersten Schritte und auch Wochen danach immer links liegen gelassen hat. Daher hatte ich das gute Stück schon abgeschrieben, als mein Sohn plötzlich anfing, den Wagen wie wild hin und herzuschieben. Erst in der Wohnung und jetzt am liebsten draußen. Dabei liebt er es besonders, wenn das Schiebespielzeug Stufen runter kracht oder irgendwo hochgetragen werden kann. Dabei powert er sich so richtig aus! Beladen werden darf sein Wagen nur in den seltensten Fällen und mit ausgewählten Dingen. Gut, dass heute sein Köfferchen und unsere Snacks darin Platz gefunden haben. Der Wagen wird bei uns sogar so viel genutzt, dass wir ihn schon zweimal reparieren mussten.

2. Ab in die Hecke

Neben seinem Lauflernwagen, liebt mein Sohn insbesondere seinen Ball. Ich bin so froh, dass wir ein Exemplar aus Naturkautschuk gefunden haben, das frei von Schadstoffen ist. Neben dem klassischen Ballspiel, bevorzugt es mein Kleiner, sein rundes Spielzeug überall hin- und hineinzuschmeißen – am liebsten in Hecken, Sträucher und Gewässer. Zum Glück haben wir den Ball bisher immer wieder bekommen. In jedem Fall bleibt mein Kleiner so bestens in Bewegung und schult nebenbei seine Motorik.

3. Kleine Kunstwerke

Malen steht bei meinem Sohn momentan ebenfalls hoch im Kurs. Wenn man das Ganze mit frischer Luft verbinden will, empfehle ich euch, etwas Kreide zu besorgen. Auch hier gibt es unbedenkliche, schadstoffreie Produkte für kleines Geld, mit denen eure Kids zahlreiche Kunstwerke auf die Gehwege zaubern können und ihr nicht gleich Panik bekommen müsst, wenn sie sich ihre farbigen Finger mal in den Mund stecken.

“Mütlich, Mama mütlich” – So lecker schmeckt draußen

Nachdem sich mein Kleiner so richtig verausgabt hat, kommt er regelmäßig zu mir und sagt „mütlich, Mama mütlich“. Dann weiß ich schon, dass er sich ausruhen und es sich „gemütlich“ machen möchte. Wir suchen uns dann meistens ein schattiges Plätzchen im Gras und essen und trinken eine Kleinigkeit. Neben frischem Obst und Gemüse, haben wir auch oft die Snacks von Mogli im Gepäck. Das Unternehmen mit den niedlichen Verpackungen bietet süße und herzhafte Bio-Snacks an, vieles davon sogar in Demeter-Qualität. Dabei wird auf Zusätze wie Aromen und Konservierungsstoffe verzichtet und auch Haushaltszucker sucht ihr hier vergebens. Stattdessen findet ihr nur hochwertige Rohstoffe in den Zutatenlisten.

Ich persönlich mag die Demeter-Butterkekse, die nur aus sieben Zutaten bestehen am meisten, mein Sohn greift am liebsten zu den Dinkel-Käsestangen. Neben unseren Favoriten gibt es aber noch viele weitere Leckereien, wie Kakao-Kekse, Paprika-Cracker, Dinkelbällchen mit Tomate und vieles mehr – da ist sicher auch etwas für eure Kids mit dabei. Die Produkte von Mogli sind übrigens in allen dm-Filialen, bei Rossmann und natürlich im Bioladen erhältlich.

So lassen wir es uns an vielen Tagen gutgehen, bevor es wieder Zeit wird, nach Hause zu spazieren. Welche Aktivitäten draußen lieben eure Kids besonders? Und kennt ihr die Snacks von Mogli bereits?

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Sina 7. Juli 2020 - 2:11 pm

Das sind richtig, richtig tolle Bilder geworden! <3

Reply
Elisabeth 7. Juli 2020 - 4:45 pm

Freut mich, dass sie dir gefallen 🙂 Lg

Reply
Klarissa H. 8. Juli 2020 - 5:42 pm

Danke für den Tipp zu den Snacks! Bisher bekommt meine Kleine immer Quetschies…

Reply
Elisabeth 14. Juli 2020 - 1:14 pm

Hallo Klarissa, sehr gerne! Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung