Startseite Familie DIE Rettung für verregnete Herbsttage: Meine Erfahrungen mit dem baubau Indoor-Spielplatz

DIE Rettung für verregnete Herbsttage: Meine Erfahrungen mit dem baubau Indoor-Spielplatz

von Elisabeth

Da ist er also, der Herbst. Auch wenn wir in diesem Jahr schon ein paar wirklich schöne goldene Herbsttage hatten, stehen Matsch und Regen ja auch Jahr für Jahr auf der Tagesordnung. Wir gehören zwar zum Typ Familie, der auch bei Wind und Wetter durch Pfützen stampft, aber machen wir uns nichts vor: stundenlange Spaziergänge und gemütliches Verweilen auf dem Spielplatz tausche ich lieber gegen eine gemütliche Umgebung, warme Socken und Tee. Wer Kinder hat weiß, dass die Kleinen trotzdem Action wollen und brauchen. Ein Klettergerüst für die eigenen vier Wände sollte also her. Natürlich hochwertig, nachhaltig und auch für kleine Räume geeignet. Fündig wurde ich mit dem baubau – dem Spielplatz für Zuhause, den ich euch heute vorstellen möchte. 

Anzeige

Was ist der baubau?

Ein hochwertiges Spielzeug, das Kinder gleichermaßen beschäftigt, für Bewegung sorgt und motorisch fördert? Gar nicht so leicht zu finden. Das dachten sich auch Verena und ihr Mann, als sie etwas Passendes für ihre eigenen Kids gesucht haben. Da sie nichts gefunden haben, was ihren Ansprüchen genügte, haben sie einfach selbst losgetüftelt und – zusammen mit Pädagogen und dem kritischen Feedback ihrer Kinder – den baubau Kinderwürfel entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein kleines Klettergerüst in Würfelform. Der Basiswürfel kann durch verschiede Add-ons modular erweitert werden. So können die Kleinen greifen lernen, klettern, sich hochziehen, rutschen und es sich im Innern gemütlich machen. 

Hier könnt ihr euch alles in Ruhe ansehen

Meine baubau Erfahrungen 

Klingt toll? Ist es auch! Gerne möchte ich aber noch ein paar Worte mehr verlieren, um meine Begeisterung für den baubau Würfel mit euch zu teilen:  

Der Aufbau

Ganz ehrlich: Wie oft habe ich mich schon auf neue Möbel gefreut – unter anderem die Kinderzimmermöbel für meinen Sohn – und habe dann beim Anblick von Verpackung und Bedienungsanleitung und erst Recht nach ersten Aufbauversuchen nicht mehr allzu viel Lust oder muss mir sogar Hilfe holen, da vieles mit zwei Händen einfach nicht zu bewerkstelligen ist. Ganz anders beim baubau. Dieser soll in 100 Sekunden kinderleicht aufgebaut sein und das ganz ohne Schrauben-Chaos. Da ich mich für den Basiswürfel + Rutsche entschieden habe, kamen zwei Pakete bei uns an. Vom zugeklebten Karton bis hin zum fertig aufgebauten baubau habe ich ungelogen nur 5 Minuten gebraucht. Wie genial ist das bitte? Ihr seht es ja im folgenden Video, wie unkompliziert das funktioniert. Die einzelnen Seitenwände werden ineinander gesteckt und mithilfe eines Imbusschlüssels verbunden ­­- fertig!

Kleiner Spielplatz mit großem Effekt – auch für kleine Räume

Auf den Bildern könnt ihr es ja sehen: Das Kinderzimmer meines Sohnes ist mit rund 12 Quadratmetern nicht riesig. Aber wahrscheinlich sind die meisten Kinderzimmer nicht viel größer, oder? Jedenfalls war ich erstaunt, dass der baubau Würfel so gut mit ins Zimmer passt, ohne dass es zu vollgestellt ist. Immerhin finden hier noch Kinderbett, zusätzliche Matratze, Wickelkommode und einige Spielzeuge Platz. Vielleicht bauen wir den baubau ja irgendwann noch in die Höhe, was dank des modularen Systems super möglich ist. Hier könnt ihr euch die verschiedenen Optionen ansehen.

Wer deutlich weniger Platz hat, kann den Indoor-Spielplatz nach dem Spielen auch einfach wieder zusammenbauen und die einzelnen Teile platzsparend verstauen – hinter der Tür, im Schrank oder auch flach unter dem Bett.   

Mein Kleiner liebt es 

Das Verstauen kommt bei uns auf gar keinen Fall infrage, da mein Sohn ständig an dem Würfel hängt und klettert. Schon morgens vor der Kita „muss“ gerutscht werden. Und wenn wir nachmittags nach Hause kommen, geht das Klettern direkt weiter. Von Mal zu Mal entdeckt er neue Greif- und Klettermöglichkeiten, wird immer mutiger und rutscht inzwischen auch auf dem Bauch herunter. Eine Decke oder Kissen am Ende der Rutsche wollte er übrigens partout nicht haben, aber er hat den Dreh inzwischen perfekt aus, dass er sich auf dem harten Boden nicht wehtut. 

Ins Innere des Würfels, den die Kleinen durch die mit Vorhängen verkleidete Luke gelangen (momentan gibt es hierfür ein niedliches Sternenmotiv), habe ich mittlerweile eine Decke gelegt, sodass er sich hierhin zurückziehen und es sich ein wenig gemütlich machen kann. Bisher nutzt er zwar überwiegend das Klettern und Rutschen (liegt das an der Decke?! :)), aber ich bin mir sicher, dass er sich noch lange auf, an und in dem baubau wohlfühlen wird. 

Die Qualität

Ihr merkt schon, mein Sohn und ich sind hellauf begeistert von dem Indoor-Spielplatz im Praxistest. Das Ganze kann jetzt nur noch die Qualität abrunden. Und auch hierbei haben die Gründer alles richtig gemacht. Denn das für die Würfel verwendete Holz stammt aus zertifiziertem Anbau aus Deutschland und wird dann selbstverständlich auch hierzulande unter fairen Arbeitsbedingungen weiterverarbeitet. Das Birkenholz ist nicht lackiert und kommt auch sonst  ohne Chemie aus. Die Vorhänge werden aus Baumwolle mit Öko-Tex 100 Standard genäht. Eine rundum faire und nachhaltige Sache also. 

Fazit baubau Indoor-Spielplatz

Was soll ich noch sagen? Ich bin so happy, das kleine Label entdeckt zu haben und freue mich, den baubau unser Eigen nennen zu können. Mein kleiner Mann liebt sein neues Holzspielzeug abgöttisch und ich denke, dass er sehr lange Freude daran haben wird. Der baubau wird schließlich vom ersten Lebensjahr bis zum Schulalter empfohlen. Mal gucken, ob wir uns im nächsten Jahr noch einen Würfel als Anbau, das niedliche Dach oder die Klettergriffe als Ergänzung zulegen. 

Schaut unbedingt mal bei baubau vorbei – bis zum 15.11. bekommt ihr mit dem Code *xmas_20* 20% Rabatt auf alles (Weihnachten ist nicht mehr weit weg) 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Mandy 30. Oktober 2020 - 10:50 am

Das ist wirklich eine schöne Idee. Ich kann mir gut vorstellen, dass dein Kind davon richtig begeistert ist. Wir haben für unsere Kinder eine Art Pickler Dreieck aus Holz von Easy gekauft, das bei unseren Kids auch super angekommen ist.

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung