Startseite Naturkosmetik Aus der Dose: Die Sonnenschutz-Produkte von Whamisa

Aus der Dose: Die Sonnenschutz-Produkte von Whamisa

von Elisabeth

Es gibt Neues aus dem Hause Whamisa. Die koreanische Naturkosmetikmarke, von der ich zugegebenermaßen großer Fan bin und zum Beispiel seit zwei Jahren das Cleansing Oil verwende, hat neue Sonnenschutzprodukte auf dem deutschen Markt lanciert. Ich stelle euch heute das BB Pact und das Sun Pact Natural Expression mit Lichtschutzfaktor 50 vor.

Whamisa Sonnenschutz im Vergleich

WHAMISA Organic Flowers BB Pact

Die neue BB Cream von Whamisa gibt es in drei Farbnuancen: Light Beige, Pink Beige und Natural Beige. Ich besitze Natural Beige – die dunkelste der drei Töne – die mir leider immer noch zu hell ist. Helle Hauttypen dürften sich aber über die Farbauswahl freuen.
Das BB Pact, das sich im schwarzen Döschen befindet, basiert auf Aloe Vera-Saft und enthält zusätzlich zahlreiche pflegende Inhaltsstoffe, wie Traubenkernöl, Mangobutter und Kakaobutter. Diese Kombination empfinde ich dennoch nicht als too much auf der Haut – zumindest bei meiner Mischhaut. Enthalten sind außerdem mineralisches Zinkoxid als UV-Filter sowie für Whamisa üblich fermentierte Inhaltsstoffe für beste Verträglichkeit.
Die Anwendung läuft folgendermaßen ab: man drückt die Creme aus den insgesamt 16 Löchern heraus und entnimmt diese entweder mit dem beiliegenden Make-Up-Pad, den Fingern oder einem Auftragetool eurer Wahl. Dies klappt dank cremiger Textur recht unkompliziert. Wenn man die notwendige Menge Produkt verwenden würde, um auf den angegebenen Sonnenschutz zu kommen – empfohlen werden generell 2mg pro cm² Haut – sieht man recht fahl und zugleich ziemlich stark geschminkt aus. Wer auf den ausgelobten Sonnenschutz nicht ganz so penibel Wert legt, erhält mit einer geringeren Auftragsmenge ein ebenmäßiges und semi-mattes Finish. Die Deckkraft ist mittel-stark und somit definitiv höher als bei vielen anderen BB Creams aus dem Naturkosmetik-Bereich.
Da mir der Farbton wie gesagt etwas zu hell ist – entspricht in etwa der hellen Nuance von Madara (s. Foto weiter unten) – sieht mein Teint mit der BB Cream leider etwas leblos aus. Wer im Anschluss noch weitere Farbe in Form von Rouge, Bronzer und Lippenstift ins Gesicht bringt, sollte dem aber entgegen wirken können.

Tipp: BB Cream mit hohem Lichtschutz, die insbesondere für helle Haut geeignet ist und gut abdeckt. 

Alle Fakten zum BB Pact auf einen Blick

Inhalt: 16g
Preis: 40,00€
Vegan: nein (Bienenwachs)
Siegel: BDIH
UV-Filter: Zinkoxid schützt vor UVA- und UVB-Strahlen
Lichtschutzfaktor: LSF 50+ und PA++++
Duft: nicht vorhanden
INCI: Aloe Maculata Leaf Extract*, Zinc Oxide, Oryza Sativa (Rice) Extract*, Coco Caprylate/ CaprateVitis Vinifera (Grape) Seed Oil*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Sorbitan OlivatePersea Gratissima (Avocado) Oil*, Polyglyceryl-2 DipolyhydroxystearateBrassica Oleracea Acephala Leaf Extract*, Spinacia Oleracea (spinach)*, Persea gratissima (Avocado) butter*, Mangifera Indica Seed Butter*, Lactobacillus Chrysanthemum sinense Flower ferment Filtrate*, Lactobacillus Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate*, Lactobacillus Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/ Root Ferment Filtrate*, Isostearic Acid, Cera Alba (white Beeswax) extract, Polyhydroxystearic AcidCetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Aniba Rosaeodora (Rosewood) Wood Oil, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Scutellaria Baicalensis Root Extract*, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Parfum (Fragrance) 
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Erhältlich: hier und hier

BB Pact Whamisa

BB Pact Natural Beige Whamisa Swatch

BB Cream & CC Cream im Vergleich

Whamisa Organic Flowers Sun Pact Natural Expression

Das Sun Pact gibt es in den Versionen Natural Expression und Natural Tone Up. Ich fand allerdings die in der Beschreibung stehende Bezeichnung „aufhellender Effekt“ bei letzterer ein wenig unnötig, weshalb ich mich für Natural Expression entschieden habe. Verpackt ist die Sun Pact Natural Expression identisch dem BB Pact – nur in einer weißen matten anstatt in einer schwarzen glänzenden Dose. Auch die Inhaltsstoffe sind ähnlich und der Lichtschutz mit Faktor 50 durch das enthaltene Zinkoxid der selbe.
Ehrlich gesagt hat mich die rosa Einfärbung der Creme zunächst einmal abgeschreckt. Immerhin habe ich gebräunte Haut mit olivfarbenem Unterton und kann normalerweise nichts mit pinken Cremes anfangen. Meine Skepsis bei der Sun Pact Natural Expression von Whamisa war allerdings vollkommen unbegründet, da sich die Creme bestens dem eigenen Hautton anpasst und diesen sogar leicht ausgleicht und ihr einen gesunden Glow verleiht. Dementsprechend ist das Finish mehr glowy als das der BB Cream von Whamisa bzw. sogar deutlich glänzender, wenn man die empfohlene Menge Sonnencreme aufträgt, sodass ich in diesem Fall ein anschließendes Abpudern empfehlen würde. Bei der Verwendung von weniger Produkt ist das nicht notwendig. Die Textur ist cremig leicht und nach dem Auftragen fast nicht mehr auf der Haut zu spüren und nicht mehr zu sehen. Man sollte sie allerdings gut in die Haut einarbeiten, damit nichts fleckig wird.

Tipp: Praktische Sonnencreme mit hohem Lichtschutz für jede Haut, die den Teint dezent ausgleicht und zum Strahlen bringt – ohne Weißeln.

Alle Fakten zur Sun Pact Natural Expression auf einen Blick

Inhalt: 16g
Preis: 36,00€
Siegel: BDIH
Vegan: nein (Bienenwachs)
UV-Filter: Zinkoxid schützt vor UVA- und UVB-Strahlen)
Lichtschutzfaktor: LSF 50+ und PA++++
Duft: sehr dezent, fast nicht vorhanden 
INCI: Aloe Maculata Leaf Extract*, Zinc OxideOryza Sativa (Rice) Extract*, Coco Caprylate/ CaprateVitis Vinifera (Grape) Seed Oil*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Sorbitan OlivatePersea Gratissima (Avocado) Oil*, Polyglyceryl-2 DipolyhydroxystearateBrassica Oleracea Acephala Leaf Extract*, Spinacia Oleracea (spinach)*, Persea gratissima (Avocado) butter*, Mangifera Indica (Mango) Seed Butter*, Lactobacillus Chrysanthemum sinense Flower ferment Filtrate*, Lactobacillus Nelumbo Nucifera Flower Ferment Filtrate*, Lactobacillus Taraxacum Officinale (Dandelion) Rhizome/ Root Ferment Filtrate*, Isostearic AcidCera Alba (white Beeswax) extract, Polyhydroxystearic Acid, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Aniba Rosaeodora (Rosewood) Wood Oil
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Erhältlich: hier und hier

Whamisa Sun Pact Natural Expression

Swatch Whamisa Sun Pact Natural Expression

Mein Fazit zu den neuen Pacts von Whamisa

Sucht ihr eine getönte oder eine ungetönte Variante? Wer eher einen Make-Up-Ersatz benötigt, wird bei den BB Pacts fündig – sofern ihr helle Haut habt und somit ein passender Farbton verfügbar ist. Wer keine Tönung sucht, dem empfehle ich das Sun Pact Natural Expression. Letzteres ist auch mein Favorit, da ich für eine getönte Creme lieber weiterhin zu den Produkten von Madara greife, die ich hier vorgestellt habe, auch wenn der Schutz deutlich geringer ist.
Alle K-Beauty-Fans, die auf der Suche nach hohem Schutz ohne Weißeln und mit leichter Textur sind, sollten sich die Neuheiten von Whamisa aber unbedingt einmal ansehen. Für Produkte mit solch hohem Lichtschutzfaktor sind sie definitiv alltagstauglich und bieten hohen Anwendungskomfort.

Was denkt ihr über die Neuheiten von Whamisa? Habt ihr schon die perfekte Sonnencreme für euch gefunden?

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Anonym 26. Juli 2018 - 9:45 am

Auf diese Review hab ich gewartet, danke!

Reply
Elisabeth 30. Juli 2018 - 8:36 pm

Hehe, das freut mich. Und bringt sie dich in deiner Kaufentscheidung weiter? Lg

Reply
Nancy 28. Juli 2018 - 3:03 pm

Danke für die Review, ich bleibe bei Algamaris.
Liebe Grüße

Reply
Elisabeth 30. Juli 2018 - 8:37 pm

Hallo Nancy, das kann ich verstehen. Alga Maris bietet auch ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung