Startseite Naturkosmetik Weleda Rosmarin Shampoo – NATURkosmetik?

Weleda Rosmarin Shampoo – NATURkosmetik?

von Elisabeth
Als allererstes möchte ich euch mal ein Produkt vorstellen, von dem ich lange Zeit dachte, dass es ein gutes und natürliches Produkt sei.
Da mein Freund unter einer leichten Neurodermitis leidet, verträgt er die richtigen „Chemokeulen“ sowieso nicht. Für seine empfindliche und teilweise schuppige Kopfhaut war er schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Shampoo. Schnell fiel die Wahl auf die Naturkosmetik von Weleda, genauer gesagt auf das Rosmarinshampoo – für empfindliches Haar, angenehmer Geruch, Preis-Leistungsverhältnis ok. Was für ihn gut ist, kann ja auch für mich nicht schaden, also habe ich das Shampoo mitbenutzt.
Weleda Rosmarinshampoo - Naturkosmetik?

Bereits nach wenigen Wäschen ging es der Kopfhaut meines Freundes besser und auch die Schuppen wurden weniger. Also habe auch ich angefangen, das Shampoo von Weleda zu verwenden, da ich meiner Kopfhaut Head & Shoulders oder John Frieda in Zukunft ersparen wollte. Alles in allem war ich sehr zufrieden mit dem Produkt, außer, dass mir meine Haare Abends schon leicht fettig vorkamen. Da ich mir aber eh jeden Morgen die Haare wasche, war es auch nicht weiter schlimm. (Wobei ich ja immernoch die These verfolge, dass regelmäßiges Haarewaschen für ein schnelleres Nachfetten sorgt – aber einen Beleg dafür habe ich bis jetzt leider noch nicht gefunden.)

Kritische Inhaltsstoffe in Naturkosmetik

Doch zu früh gefreut – nachdem wir das Shampoo von Weleda nun mehrere Monate benutzt haben, habe ich vor kurzem genauer auf dessen Inhaltsstoffe geschaut. SODIUM LAURETH SULFATE – na toll. Ich hätte nicht gedacht, dass Weleda diesen Inhalsstoff verwendet, der  auch als Konservierungsmittel eingesetzt wird und als krebserregend gilt. Schade, das hätte ich bei Weleda eigentlich nicht erwartet.

Nun heißt es also weiter suchen. Ich werde sicherlich schnell etwas Neues finden. Mein Freund, dem das Shampoo ja eigentlich gut tat (wer weiß wie lange…) wird es da schon schwieriger haben.
Inhaltsstoffe vom Weleda Rosmarinshampoo - leider nicht nur natürlich
Nachtrag: Das Rosmarin Shampoo wurde aus dem Sortiment genommen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung