Startseite Naturkosmetik Easy Summer Make-Up

Easy Summer Make-Up

von Elisabeth

Immer wieder bekomme ich Anfragen von euch, wie meine Routinen aussehen. Sei es bei der Hautpflege, bei der Haarpflege oder beim Make-Up. Deshalb möchte ich heute mal meinen unkomplizierten Sommer-Look mit euch teilen, wie ich ihn in den letzten Wochen oft getragen habe. 

Base

Im Sommer verwende ich zum Abdecken von Rötungen, Augenringen und Co. meistens nur Concealer. Hierfür verwende ich fast immer den Duet perfecting Concealer von Hynt Beauty, den ich euch bereits in dieser Review vorgestellt habe. Ich liebe einfach die cremige Konsistenz, die vegane Zusammensetzung sowie die gute Deckkraft und Haltbarkeit. Ein absoluter All-time-Favorit!

Wenn es etwas mehr sein soll, greife ich zu meiner liebsten Foundation von Nui Cosmetics, die ich ebenfalls schon ausführlich auf dem Blog besprochen habe. Der Teint wird ganz natürlich ausgeglichen, ohne maskenhaft auszusehen. Sie zaubert einfach einen gesunden Glow und deckt leicht ab. Mattiert werden muss das Ganze nicht zwingend. Um doch mal unschönem Glanz auf Stirn und Kinn entgegenzuwirken, greife ich gerne zum transparenten Puder von Honest Beauty. Diesen habe ich recht neu für mich entdeckt und mag, wie fein er gemahlen ist. Bitte nur ganz wenig verwenden!

Wangen & Augen

Als Rouge mag ich zur Zeit den Pressed Blush von Nui Cosmetics super gerne. Die Farbe Mahana, die in echt etwas dunkler und intensiver ist, als auf dem Foto, verleiht einen sonnengeküssten Teint. Den warmen Bronze-Ton mit leichtem Schimmer nutze ich gleich noch als Lidschatten – am besten direkt in der Lidfalte, um meinen Augen mehr Ausdruck zu verleihen. 

Tipp: Rouge bzw. Bronzer für Wangen und Augen verwenden, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen. 

Bei Mascara habe ich neu die Wolke-7-Wimperntusche von Alverde entdeckt, die ich momentan täglich verwende. Sie sorgt für schwarze, lange und leicht verdichtete Wimpern. Ansonsten sind das meine Mascara-Favoriten. 

Lippen 

Was Lippenfarbe betrifft, bin ich immer wieder experimentierfreudig. Gerade habe ich Lust auf viel Farbe. Bei diesem Look trage ich den Lipstick von Axiology in der Nuance Vibration. Das ist mein erster und bisher einziger Lippenstift der US-Brand, aber sicher nicht mein letzter. Denn die Farbe lässt sich nicht nur kinderleicht auftragen, sondern hält auch noch richtig gut und spendet sogar Feuchtigkeit. Der Lipstick ist vegan und das Finish semi-matt. 

Wie findet ihr den Look?

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Andrea 23. August 2019 - 10:38 am

Hallo Liebe Elisabeth !
Deine Make up Presentation ist dir wunderbar gelungen ! Es sieht sehr natürlich und sehr schön aus.
Auch eine gute Idee die Wahl des Ortes .
Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag von dir !!!!!

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung