Startseite Naturkosmetik Die spannendsten Naturkosmetik-Neuheiten 2020 von A-Z

Die spannendsten Naturkosmetik-Neuheiten 2020 von A-Z

von Elisabeth

Mitte Februar war ich auf der größten Naturkosmetik-Messe Vivaness unterwegs, um für euch (und für mich) nach den interessantesten Neuheiten im Bereich organic beauty Ausschau zu halten. Deshalb erwartet euch heute ein kleiner Ausblick, was in den nächsten Wochen und Monaten an neuer Naturkosmetik in die Regale und Onlineshops einziehen wird. Vorhang auf für die spannendsten Naturkosmetik-Neuheiten 2020.

Zero Waste Naturkosmetik – Neuheiten mit weniger Verpackungsmüll

Bevor ich auf die einzelnen Neuheiten eingehe, möchte ich euch unbedingt noch auf einen wichtigen Trend aufmerksam machen: Immer mehr Naturkosmetik-Unternehmen sind auf der Suche nach neuen, nachhaltigeren Verpackungslösungen. Ob Glas, Recycling-Plastik oder Pappe – auch wenn es noch nicht DEN Königsweg gibt, war definitiv festzustellen, dass sich die meisten Brands Gedanken zu dem Thema machen. Das finde ich wirklich begrüßenswert. Damit einher geht auch der Trend der festen Kosmetik. Also zum Beispiel Seife, festes Shampoo oder auch Deo und Zahncreme in fester Form. Dadurch wird nicht nur Wasser eingespart, sondern auch bei Umverpackungen kann oftmals auf Karton gesetzt und somit Plastik eingespart werden. 

Naturkosmetik-Neuheiten von A-Z

Im Folgen stelle ich euch nun die Naturkosmetik-Neuheiten vor, die ich am interessantesten auf der Messe fand. Der Übersicht halber, habe ich die Marken alphabetisch sortiert. 

Neuer getönter Sonnenschutz von Alga Maris

Diese Neuheit wurde lange erwartet, jetzt ist sie endlich da: Die beliebte Sonnencreme von Alga Maris (Laboratoires de Biarritz) gibt es nun in der hellen Nuance Ivory, die vielen Hauttönen hierzulande passen dürfte. Wie die beiden anderen Farben elfenbein und golden besitzt auch die neue einen Lichtschutz von 30. 

Zero Waste Neuheiten bei Ben & Anna

Die beliebten Deos in Papp-Verpackung haben in den vergangenen Monaten bereits Zuwachs durch Zahncreme im Glas bekommen, die ihr euch hier ansehen könnt. Neu wird es Mundwasser und Duschgel in Tablettenform geben. 

Festes Shampoo und mehr von Bioturm

Von Bioturm gibt es neu drei feste Shampoos für fettiges Haar, strapaziertes Haar und für Volumen sowie zwei feste Waschstücke – davon eines in der Sensitiv-Variante. Somit springt Bioturm mit auf den Plastikfrei-Trend auf. Ebenfalls neu ist der Baby Fruchttuch-Schaum: Der Schaum ohne Duftstoffe und Alkohol soll den Windelpopo schonend und gründlich reinigen und als Alternative für Feuchttücher fungieren. Hiervon gibt es auch eine Kleingröße für unterwegs. Last but not least hat das Unternehmen eine CBD-Salbe lanciert. 

Festes Shampoo von Bioturm

Neues Handdesinfektionsspray von Dr. Bronner’s

Das beliebte Handdesinfektionsspray von Dr. Bronner’s, das es bisher in der Duftrichtung Lavendel gibt, wird zukünftig auch mit Pfefferminz-Geruch im Regal stehen. 

Viele Plastikfrei-Neuheiten von Eliah Sahil

Das österreichische Unternehmen Eliah Sahil, das für seine Shampoos in Pulverform bekannt ist, hat folgende Neuheiten herausgebracht: Bio-Zahnpulver Ingwer, Mundziehöl Kurkuma, Bio-Shampoo mit Kokos und Baobab und den Bio-Conditioner mit Kokos-Moringa. 

Haar- und Babypflege von Farfalla 

Farfalla hat seine komplette Haarpflege überarbeitet. Alle Shampoos sollen jetzt besser reinigen. Außerdem bestehen die Flaschen jetzt aus Recycling-Kunststoff und verfügen über einen praktischen Pumpspender. Außerdem gibt es recht neu die Babypflege von Farfalla, die ich euch bereits auf dem Blog vorgestellt habe. Diese wird in diesem Jahr um eine Wundschutzcreme erweitert. 

Sonnenpflege und Zero Waste bei i+m Naturkosmetik

Bei i+m erwarten uns in diesem Jahr ein paar richtig tolle Naturkosmetik-Neuheiten. So wird zum Beispiel die bestehende Sonnenpflege um eine Sensitiv-Lotion mit Lichtschutzfaktor 30 und eine Sonnenmilch mit SPF 20 erweitert. Außerdem wird das Aqua Boost Serum durch das neue Hyaluron-Serum im Glas-Flakon ausgetauscht. Gegen Herbst 2020 bringt i+m außerdem eine Lippenpflege sowie ein festes Shampoo in Papp-Verpackung auf den Markt. Neu kommen außerdem eine Peel Off-Gesichtsmaske und eine Haarmaske im Sachet. 

i+m Naturkosmetik-Neuheiten 2020: Sonnenpflege

Gesichts-, Haar- und Sonnenpflege von Lavera

Das Traditionsunternehmen Lavera hat mit Hydro Sensation eine neue Pflegeserie vorgestellt, in der Alge und Hyaluronsäure enthalten sind. Außerdem gibt es neu eine Sensitiv Sonnencreme Anti-Age mit LSF 30 sowie eine Selbstbräunungscreme speziell für das Gesicht. Weiterhin hat Lavera seine Haarpflege überarbeitet.

Madara Organic Make-Up

Die lettische Marke Madara hat großartige neue Make-Up-Produkte im Repertoire. Darunter Foundation, Concealer und vier extravagante Highlighter. Darüber hinaus hat die Marke unter anderem einen schwarzen (!) Lipgloss vorgestellt. Hier sind bereits einige der Neuheiten erhältlich.

Madara Organic Make-Up

Mund- und Zahnpflege von Martina Gebhardt

Die Demeter-Biokosmetik von Martina Gebhardt bekommt Zuwachs: Neu ist die dreiteilige Isatis Dental-Pflege bestehend aus Zahnputzpuder, Mundwasser und Micro Clean Pulver. 

Bio-Augenpflege von Provida

Es gibt zwei neue Augenpflegeprodukte in Demeter-Qualität: Das Familienunternehmen Provida bringt in diesem Jahr ein Aloe Vera Eye Serum und die White Tea Eye Cream heraus – beides in Glasverpackung und mit praktischem Pumpspender. 

Viele Neuheiten bei Primavera

Primavera hat ein paar ganz wundervolle Neuheiten lanciert. Darunter ein Hanfsamenöl in Bio-Qualität. Außerdem gibt es drei ätherische Wald-Öle in einem Set verpackt – perfekt für das heimische Waldbaden. Überarbeitet wurde weiterhin die Wohlbefinden-Linie von Primavera, die ab sofort und sehr ansprechend daher kommt, wie ich finde. 

Santaverde Sonnenpflege

Eine der wohl spannendsten Neuheiten sind die Sonnencremes von Santaverde mit Aloe Vera. Die sun protect cream SPF 20, sun protect lotion SPF 15 sowie die after sun recovery lotion stehen ab Frühjahr in den Startlöchern. Ich werde euch das Trio in den kommenden Wochen noch näher vorstellen. 

Festes Shampoo von Sante und Logona

Auch am Stand von Logocos mit den Marken Sante und Logona gab es einige Neuheiten. Darunter festes Shampoo beider Marken. Weiterhin neu bei Sante ist das Milky Mizellenwasser – vegan und mit Probiotika. 

Festes Shampoo von Logona mit Hanf

Viele Neuheiten bei Speick 

Auch von Speick erwarten uns spannende Naturkosmetik-Neuheiten 2020. Zum einen wird das Design aller Produkte überarbeitet, sodass die Verpackungen zukünftig etwas aufgeräumter und cleaner erscheinen. Zum anderen gibt es ein paar ganz neue Produkte. So wird die Pure-Serie für empfindliche Haut, die bisher nur aus einem Deo besteht, um Shampoo und Duschgel erweitert. Außerdem gibt es drei neue Seifen zur Gesichtsreinigung mit verschiedenen Erden, vier duftende Seifenstücke für Haare und Körper sowie eine weitere Seife aus der Organic 3.0 Serie. Weiterhin wird die Sonnenpflege um eine Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 30 ergänzt. 

Neue Pflegeserie von So’Bio étic

Die französische Marke So’Bio étic hat mit Pur Bamboo eine neue Pflegelinie für das Gesicht entwickelt. Diese umfasst ein Mizellenwasser, eine Maske, ein Peeling sowie einen Konjac Schwamm. Wie der Name bereits verlauten lässt, enthält das Trio unter anderem Bambus-Extrakt, das feuchtigkeitsspendende Eigenschaften mit sich bringt. Hier sind die Neuheiten bereits erhältlich.

Neues bei Urtekram 

Urtekram legt einen Relaunch hin. So wird das dänische Label nicht nur ein neues Logo und ein neues Design einführen, es gibt auch drei vollkommen neue Serien, die mehrere Produkte rund um Körper- und Haarpflege umfassen. Diese heißen Wild Lemongrass, Soothing Lavender und Spicy Orange Blossom. 

We love the Planet Sunscreen und neue vegane Deocreme

Die niederländische Marke We love the Planet, die insbesondere für ihre Deos in Dose und Papp-Verpackung bekannt ist, hat nun auch eine Zero Waste Sonnencreme in der bekannten Papp-Schachtel lanciert. Diese ist dementsprechend fest und kommt in Stick-Form daher, außerdem ist die Formulierung vegan und soll wasserresistent sein. Es gibt das Produkt mit Lichtschutzfaktor 20 und 30 und wird ab Frühjahr erhältlich sein. Neu kommen außerdem zwei vegane Deocremes in der Dose.

Naturkosmetik-Neuheiten 2020: Zero Waste Sonnencreme von we love the planet

Neues Design bei Whamisa

Whamisa hat alle Verpackungen überarbeitet – alles kommt in Zukunft in einem cleaneren, hochwertigeren Design. Außerdem wird es von den Sun Pacts neue Nuancen geben. 

Welche der Naturkosmetik-Neuheiten 2020 interessiert euch am meisten?

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

Ina 21. Februar 2020 - 5:25 pm

Oh das erwarten uns ja ein paar echte Knaller. Bin insbesondere auf die Soonenprodukte gespannt. Grüße!

Reply
Elisabeth 22. Februar 2020 - 3:57 pm

Hallo Ina, das kann ich gut verstehen! Sonnenschutz ist ja immer ein heikles Thema! Lg

Reply
Bea0609 21. Februar 2020 - 6:58 pm

Ich freu mich auf die Sonnenschutzprodukte von Algamaris und Santaverde
und bin total gespannt auf das Make-Up von Madara.
Ich mag die Marke sehr, bin aber mit den getönten Fluids und Cremes nicht so 100% zufrieden in puncto Deckkraft und Mattierung. Und gute Alternative (NK CC-Cream) hab ich noch nicht gefunden.
LG

Reply
Elisabeth 22. Februar 2020 - 3:59 pm

Hallo Bea, stimmt, die CC Cream von Madara decken nicht so viel ab und das Finish ist eher glowy (was ich persönlich sehr mag). Das Make-Up bietet da in beiderlei Hinsicht sicher mehr für deine Belange. Erwarte aber auch hier kein Full Coverage 🙂 Ich mag die Foundation super gerne. Lg

Reply
Melanie 22. Februar 2020 - 8:17 am

Liebe Elisabeth,
danke für’s Vorstellen. Da sind wirklich spannende Neuheiten dabei. Die Sonnencreme von Alga Maris könnte ich nun endlich mal probieren. Super, dass an helle Häutchen gedacht wurde. 🙂
Ich bin schon jetzt auf deinen großen Sonnencreme Vergleich gespannt.
Liebe Grüße, Melanie

Reply
Elisabeth 22. Februar 2020 - 4:00 pm

Hallo Melanie, gut, dass du den Sonnenschutz-Vergleich ansprichst – ich bin schon jetzt fleißig am testen 🙂 Hast du hier noch konkrete Produkte, die dich besonders interessieren? Lg

Reply
Melanie 22. Februar 2020 - 9:38 pm

Mich würden vorallem die neuen Produkte von Santaverde und die i+m Sensitiv Produkte interessieren. Für den Körper konnte ich bisher noch keine passende Sonnencreme finden, die mich überzeugt hat, da meine Haut sehr empfindlich auf Sonnencreme Produkte reagiere. Deshalb wären diese beiden Kandidaten evtl. eine Lösung für mich. 🙂 LG und vielen lieben Dank.

Reply
Elisabeth 23. Februar 2020 - 10:37 am

Alles klar, beides stelle ich hier sicher noch ausführlicher vor. Lg

Reply
Mashi 22. Februar 2020 - 12:14 pm

Danke, fürs Teilen – ich habe sehr gespannt auf deine Eindrücke gewartet.

Das Shampoo von Eliah Sahil gab es bereits vor ein paar Jahren auf dem Markt. Eine Perle! Ich suche bis heute nach einem Ersatz.
Oder handelt sich um eine Pulvermischung?

Reply
Elisabeth 22. Februar 2020 - 4:01 pm

Da bin ich selbst gerade gar nicht 100% sicher – das waren einfach zu viele Messe-Eindrücke auf einmal 😉 Ich werde noch einmal recherchieren. Lg

Reply
Carlotta 27. Februar 2020 - 1:50 pm

Hey Elisabeth,
Cooler Artikel, bin mega gespannt! Nachhaltige Alternativen sind super wichtig, gerade in der heutigen Zeit des Klimawandels. Leider sind die Sachen ja trotzdem oft noch in Plastik verpackt… Du gehst ja auch auf Zero Waste ein. Kennst du schon die Produkte von Plant Base Naturkosmetik? Die Produkte sind komplett Zero Waste und auch vegan, tierversuchsfrei und nachhaltig. Hab auch selbst Seifen von denen zuhause, die funktionieren richtig gut! Fänd’s cool wenn du die mal testen würdest. ☺️
Liebe Grüße
Carlotta

Reply
Elisabeth 27. Februar 2020 - 4:34 pm

Hey, ja, zero waste spielt für mich auch eine Rolle. Danke für den Tipp, gucke mir die Marke mal an. Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung