Naturkosmetik, Shopping

Skandinavische Naturkosmetik von Hilla

Schon lange hat es mich gereizt, bei dem Onlineshop Hilla Naturkosmetik zu bestellen. Denn hier gibt es skandinavische Naturkosmetik, die es in Deutschland sonst nur schwer zu finden gibt. Eines der Produkte, das auch dort vertrieben wird, sind die Shampoos von Unique, mit denen ich sehr zufrieden bin, die ich bisher allerdings immer anderweitig bestellt habe. Aber auch andere Produkte, beispielsweise der Marke Kivvi, die in der Blogger-Szene bereits weit verbreitet sind, finde auch ich schon lange interessant. Schließlich hatte ich das Glück, von Sirkku Hahn – der Besitzerin von Hilla Naturkosmetik – ein paar Produkte zur Verfügung gestellt zu bekommen, um diese zu testen.

Hilla Naturkosmetik Frantsila Kivvi

Sehr viel Gutes habe ich bereits über die Augencreme der finnischen Marke Frantsila gelesen, sodass ich mich, ohne lange zu überlegen, für dieses Produkt entschieden habe. Zu meiner Überraschung waren noch zwei weitere Artikel in meinem Päckchen enthalten, über die ich mich sehr gefreut habe. Und zwar die Lippenmarmelade und die Bodybutter von Kivvi Cosmetics. Nachdem ich alle Produkte nun mehrere Wochen getestet habe, möchte ich euch meine Meinung nicht vorenthalten.

Wunderbar weiche Haut dank der Frantsila Augencreme

Mit Ende Zwanzig habe ich nun schon die ein oder andere Augencreme ausprobiert, war von deren Wirkung aber nie überzeugt. Anders bei der Augencreme von Frantsila. Die Creme wirkt zunächst recht reichhaltig, zieht aber erstaunlich schnell ein, sodass ich sie sowohl abends als auch morgens problemlos unter meinem Concealer verwenden kann. Natürlich kann auch dieses Produkt keine Wunder bewirken und Falten verschwinden lassen, aber kleine Knitterfältchen werden durchaus geglättet bzw. aufgepolstert und die Augenpartie fühlt sich sofort gepflegt an. Ich würde die Creme eher als reichhaltiges Produkt beschreiben, wobei sich meine Augenpartie nach dem Auftragen auch nicht überpflegt anfühlt. Die Pflegewirkung könnte für meinen Geschmack sogar noch etwas stärker ausgeprägt sein, wobei dann wahrscheinlich das Problem bestünde, sie nicht mehr unter Concealer tragen zu können.
Alles in allem ist die Augencreme der Marke Frantsila – neben der Augencreme von Pai Skincare – die beste, die ich bisher verwendet habe. Abgerundet durch das wunderhübsche Verpackungsdesign, kann ich mir durchaus vorstellen, die Creme nachzukaufen.

Kivvi Bodymarmelade mit Zitrone und Minze in Reisegröße

Kivvi Bodybutter und LipbutterÜber die Größe des Produkts war ich zunächst überrascht, da der Tigel gerade einmal so groß wie ein Zwei Euro Stück ist. Reichen die 15g enthaltene Bodybutter überhaupt zum Eincremen meines ganzen Körper? Das war, was mir als erstes durch den Kopf ging. Nun gut, es handelt sich ja auch lediglich um eine Reisegröße. Ich muss gestehen, dass ich die Creme nun gar nicht am Körper verwendet habe, da ich hierfür eher auf flüssige Lotions oder Öle anstatt auf feste Produkte stehe. Ich habe die Creme stattdessen als Handcreme für nachts umfunktioniert. Für nachts deshalb, weil diese reichhaltige Creme nicht sofort einzieht und ich das kleine Gefäß sehr praktisch für meinen Nachttisch finde. Als Handcreme konnte mich die feste Creme überzeugen, ob ich sie mir nachkaufe und dann auch für den Körper verwende, weiß ich noch nicht.

Kivvi Lippenmarmelade mit fruchtiger Orange

Richtig frisch und reichhaltig kam mir die Lippenpflege von Kivvi vor, als ich sie die ersten Male aufgetragen habe. Da Sheabutter Hauptbestandteil ist und das Produkt somit etwas wachsartig auf meinen Lippen liegt, habe ich es ebenfalls meistens über Nacht verwendet. Die Pflegewirkung ist gut, aber leider nicht langanhaltend, sodass ich an manch einem Morgen mit trockenen Lippen aufgewacht bin. Außerdem mag ich – aufgrund des hygienischen Aspekts – Lippenpflegestifte lieber, die ich auch verwenden kann, wenn ich mir nicht gerade frisch die Hände gewaschen habe. Aus diesen Gründen werde ich mir die Lippenmarmelade nicht nachkaufen.

Ich bin begeistert aber noch nicht überzeugt

Auch wenn mich die beiden Produkte von Kivvi nicht 100 prozentig überzeugt haben, finde ich die Marke nach wie vor interessant und ich werde ganz sicher noch andere Artikel der Marke ausprobieren. Die Augencreme wird ganz bestimmt nachbestellt. Und auch ein paar andere skandinavische Naturkosmetik werde ich mir bei Hilla noch einmal genauer ansehen.

Kennt ihr die gezeigten Produkte? Und was könnt ihr mir von der Marke Kivvi empfehlen?

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

4 Comments

  1. 1

    Habe die gleichen Produkte von Kivvi und mich konnte nur die Lippenpflege überzeugen, die ich sehr gut finde. Die Körperbutter ist nicht so mein Fall, ist mir ein bisschen zu schmierig und zieht nicht schnell genug ein. Btw: Einfach ein bisschen in der Hand anwärmen, dann ist sie auch nicht mehr „fest“, sondern je nach erreichter Temperatur fast ölig 😉

    • 2

      Ja, das mit dem Erwärmen hab ich auch schon gemacht. Trotzdem wäre sie mir für den Körper wahrscheinlich too much.

  2. 3

    ich finde die Augencreme auch erstklassig. Meine Tube ist leider zum Ende hin kaputt gegangen, so dass ich momentan keine habe, kauf sie aber bald nach:) LG

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>