Ernährung, Naturkosmetik

Jahresfavoriten 2013

2013 war für mich ein aufregendes Jahr, da ich mich ausgiebig mit Inhaltsstoffen und gesunder Lebensweise beschäftigt und folglich einige Produkte meines täglichen Gebrauchs umgestellt habe.
Einige Dinge, die ich letztes Jahr entdeckt habe, schätze ich mittlerweile sehr, sie gehören für mich zum Alltag und ich werde sie auch weiterhin nutzen. Deshalb möchte ich euch meine Favoriten aus Naturkosmetik, Biolebensmitteln und Co. nicht vorenthalten:

Meine Jahresfavoriten 2013 - Naturkosmetik/ Biolebensmittel

 

Khadi Pflanzenhaarfarbe

Wie ich meine Haare mit Khadi färbe, habe ich euch bereits hier vorgestellt. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Produkt und werde euch demnächst ein kleines Update geben, was sich in meiner Färbe-Routine verändert hat. Wenn ich mir vorstelle, mir Monat für Monat die pure Chemie auf die Haare zu schmieren, läuft es mir direkt kalt den Rücken runter. Wer also wie ich darauf verzichten kann, wen ein bisschen eigenes Zusammenmischen im Bad nicht stört und wer nicht auf 100%ige Grauhaarabdeckung Wert legt, dem kann ich die natürliche Haarfarbe von Khadi nur empfehlen.

Pai Skincare Geranien & Diestel Creme

Erst ein paar Wochen alt, aber schon großer Favorit von mir, ist die Gesichtscreme von Pai mit Geranien und Diestel. Sie ist wirklich ideal, da sie meine leichte Mischhaut toll mattiert und dabei angenehm Feuchtigkeit spendet. Ich verwende die Creme meistens morgens und freue mich anschließend immer über ein ebenmäßiges Hautbild.

Lakshmi Lippenpflegestift

Den durchsichtigen Lippenpflegestift habe ich vor ein paar Monaten dank der Biobox kennengelernt. Ich habe mich damals sehr über das Produkt gefreut, allerdings war ich mir sicher, dass ich es mir auf Grund des hohen Preises nicht nachkaufen werde. Jetzt bin ich mir da allerdings nicht mehr so sicher, da es sich hierbei um den besten Lippenpflegestift handelt, den ich bisher getestet habe. Und das waren einige… Der Stift von Lakshmi hat meine Lippen im Herbst und Winter angenehm gepflegt und auch eingerissene Stellen repariert. Könnt ihr mir eine genauso gute, aber günstigere Alternative empfehlen?

Lilibe Feuchte Kosmetiktücher

Die Abschminktücher von Lilibe sind zwar keine Naturkosmetik, aber für mich das beste Abschminkprodukt, das ich bisher gefunden habe und das die am wenigsten schlechten Inhaltsstoffen besitzt, wenn man das so sagen kann. Ich bin sehr zufrieden und werde die Tücher auch weiterhin verwenden. Wer mehr wissen möchte, kann meine Meinung im Artikel „Abschminktücher im Vergleich“ nachlesen.

Ecover Flüssigwaschmittel

Warum nur bei Kosmetik und Lebensmitteln auf Inhaltsstoffe achten? Genau das habe ich mich vor ein paar Monaten gefragt und mir das Waschmittel von Ecover gekauft. Im Gegensatz zu Ariel, Persil und Co. ist dieses nämlich biologisch abbaubar, da es auf pflanzlicher und minaralischer Basis basiert. Zunächst war ich natürlich skeptisch, ob meine Wäsche sich verändert, sauber wird etc. Aber das ist natürlich Quatsch. Natürlich ist die Waschwirkung dieses Produktes genauso gut, wenn nicht noch besser, wie konventionelle Waschmittel. Und der Duft nach Lavendel ist genial! Nachdem ich mit diesem Waschmittel für Buntwäsche nun so zufrieden bin, werde ich demnächst auch bei Weißwäsche auf ein natürliches Produkt umsteigen. Was haltet ihr davon?

Marmelade von Zwergenwiese

Neben der Sorte Apfel-Brombeere gehört auch Erdbeer-Rhabarber zu meinen Lieblingen am Frühstückstisch. Die Marmeladen der Marke Zwergenwiese sind einfach nur fruchtig und lecker und haben nichts mit dem süßen Kleister von Schwartau und Co. zu tun.

Sweet Chai Tee von Alnatura

Auch den Chai Tee kennt ihr schon aus meinen Monatsfavoriten November. Ich trinke ihn immer noch regelmäßig und finde den Geschmack einfach einmalig. Mal gucken, wie es aussieht, wenn es wieder wärmer wird. Ich denke, dass der Tee aufgrund seines würzigen Geschmacks eher für die kalte Jahreszeit geeignet ist.

Was haltet ihr von meinen Jahresfavoriten 2013? Achtet ihr auch bei Waschmitteln auf die Inhaltsstoffe?
Im nächsten Jahr werden sicher auch ein paar tolle Produkte aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik dabei sein, aber im Moment muss ich in diesem Bereich noch die für mich perfekten Produkte finden!

Produktinformationen:
Khadi Pflanzenhaarfarbe – 6,95€ bei Amazon
Pai Skincare Geranien & Diestel Creme – 50ml – 38,50€ bei Amazingy.de
Lakshmi Lippenpflegestift transparent – 14€ bei Amazon
Lilibe Feuchte Kosmetiktücher – 25 Stück – 1,29€ bei Rossmann
Ecover Flüssigwaschmittel Lavendel – 1,5l – ca. 5€ bei Amazon oder BioCompany
Zwergenwiese Marmelade – 250g – 2,79€ bei LPG
Alnatura Sweet Chai Tee – 20 Beutel – 2,49€ bei Alnatura/ dm

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

16 Comments

  1. 1

    also als lippenpflegestift kann ich dir empfehlen: burts bee mangobutter, lavarie lippenbalsam, dr. hauschka lippenpflegestift, weleda everon lippenpflegestift und den sante goijbeere lippenpflegestift 🙂

    ich liebe ja die lilibe tücher auch seit jahren 😀 übrigens sind es 25 tücher und diese kosten nur etwas über einen euro (im angebot sogar nur 99ct.)

    die pai pflege klingt sehr interessant, aber die preise…oh gott. ich habe das pai wildrosenöl, aber die creme kostet ja noch viel mehr. da einfach nur testen….ich glaube, das traue ich mich nicht 😀

    ich benutze derzeit vollwaschmittel und waschmittel für buntes von der dm eigenmarke. beides als pulver, denn mit flüssigwaschmittel habe ich nicht so gut erfahrungen gemacht. irgendwann roch einfach nur noch die wäsche komisch (nur bestimmte stücke). das ist komplett weg, seitdem ich pulver verwende. aber eine alternative müsste da auch mal her. ich wollte ja mal die waschnpsse probieren, bin da aber ziemlich skeptisch.
    geplant habe ich auf jeden fall einen beitrag zum thema chemiekeulen im haushalt und ihre alternativen, denn damit setze ich mich schon einige zeit auseinander und achte da auch drauf bei geschirrspülmittel, scheuermilch, klarspüler und geschirrspültabs…

    liebe grüße
    mo

    • 2

      Wäre evtl. das Pai Probierset etwas für Dich? Da kann man günstig ein paar Sachen testen. Ich weiss leider nicht, ob die dort enthaltenen Pröbchen das beinhalten, was Du suchst.

    • 3

      also derzeit habe ich trockene mischhaut, im frühjahr und sommer eher normale haut. mal schauen, was pai so bietet. wollte mich auch mal bei i+m und aubrey schlau machen.

    • 4

      Super, danke für die Empfehlungen. Den Lippenpflegestift von Weleda kenne ich sogar schon. Ich fand ihn gut, aber den von Lakshmi noch besser 🙂

  2. 5

    ach so, was ich vergessen habe! die marmelade apfel-brombeere von zwergenwiese schmeckt mir nicht so wirklich gut, aber geschmäcker sind ja verschieden 😉

  3. 6

    Danke für diesen tollen Jahresrückblick, eine schöne Produktepalette hast Du zusammengestellt!

    Zwei Fragen hätte ich zum Ecover Flüssigwaschmittel:
    1. sind da Bleichemittel drin? (ich mags für Schwarzwäsche verwenden)
    2. wie stark ist der Lavendelduft bzw. gibt es auch andere Duftrichtungen?

    • 7

      also die erste frage kann ich dir beantworten: es ist kein bleichmittel enthalten, zumindest nicht beim pulver. das kann man extra dazu kaufen für die weißwäsche 😉 kannst dich ja auch hier über die produkte von ecover schlau machen:

      http://de.ecover.com

      stehen auch alle inhaltsstoffe mit da 🙂

    • 8

      Genau, Bleichmittel sind nicht enthalten. Der Duft ist recht intensiv, verfliegt aber auch wieder, wenn die Wäsche trocknet. Es gibt das Waschmittel aber auch noch ohne Duftstoffe (Zero).

    • 9

      Danke euch für die Antworten! Keine Bleichemittel klingt perfekt, dass es den Zusatz gibt ebenfalls, denn dann könnte ich endlich ein "Basis-Pulver" für alle Wäsche kaufen und bei Bedarf dann das Bleichmittel dazugeben.

    • 10

      Hey, ich habe das Waschmittel auch schon bei dm gesehen, bin jedoch wegen des Lavendels abgechreckt gewesen und habe mich für Frosch entschieden. Meiner Kleidung geht es nun seit 1 Jahr gut damit, aber über die "ökologisch einigermaßen korrekt Angaben" hinaus habe ich mich nicht mit den Details befasst… :S

  4. 11

    Tolle Jahresfavoriten! Die Gesichtscreme für Mischhaut von Pai habe ich auch. Und liebe sie genauso sehr wie Du 🙂

    Ich werde auch im Haushalt nach und nach auf grüne und nachhaltige Produkte umsteige. Habe z.B. schon ein Geschirrspülmittel und -tabs von Ecover. Finde es toll, dass Du die Marke in deinen Favoriten nennst 😉

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    • 12

      Ja die Creme ist einfach nur toll 🙂
      Das Geschirrspülmittel von Ecover verwende ich auch und will nach und nach noch weitere Haushaltsprodukte umstellen. Insbesondere die Putzmittel voller Chemie…

    • 13

      ecover hat ein sehr breites sortiment, was reinigungsmittel angeht 🙂
      die creme von pai ist leider für fettige mischhaut. sie ist also nix für mich, weil ich trockene mischhaut habe :/ na ja, spare ich immerhin ziemlich viel geld 😀

  5. 14

    Noch eine Stimme mehr für die Pai-Creme, die habe und liebe ich auch! <3

    Und den Lippenpflegestift von Lakshmi hatte ich auch in der Biobox und finde, dass er zu den besten gehört. Ähnlich gut finde ich einen von Aubrey Organics, aber es ist doch was anderes…

  6. 15

    Tolle Favoriten! Sowohl die Pai-Skincare Produkte als auch die Khadi Haarfärbemittel reizen mich schon sehr 😀 Aber ich will endlich mal wieder meine Naturhaarfarbe sehen, deshalb werde ich wohl standhaft bleiben. Zumindest vorübergehend… :p

    Liebe Grüße
    Julia 😀

  7. 16

    Uhu Elisabeth. 🙂

    Leider sind Wasch- und Reinigungsmittel von alternativen Herstellern wie Ecover (allen voran!), Sodasan & Co. nicht immer so prickelnd, wie man aufgrund der Packungsaufschrift vermutet.

    Die Volldeklarationen findet man leider meist (bzw bei mir bisher immer) nur auf den Hersteller-Webseiten. :-/
    Oft stecken dann nicht so pralle Tenside oder auch Parfum, wie z.B. auch bei „deinem“ Ecover-Flüssigwaschmittel drin.

    Ecover fand ich bislang durch die Bank am Übelsten von allen vermeintlich natürlichen Produkten, was die Inhaltsstoffe angeht (siehe http://de.ecover.com/de/wasche/produkt/fl%C3%BCssigwaschmittel-lavendel/, unterhalb von „Online kaufen“ klicken), aber auch z.B. in Sodasan-Spülmittel (http://www.sodasan.com/handspuelmittel-lemon.html, „Inhaltsstoffe“) ist mit Sodium Lauryl Sulfat ein irritierendes Tensid enthalten. :-/

    Vor einiger Zeit hab ich erstmal unseren gesamten Wasch- & Reinigungsmittel-Stand auseinandergepflückt – Wahnsinn, und das, obwohl wir nicht bergeweise verschiedene Produkte verwenden. :-/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>