Startseite Unterwegs & Persönliches Life Update #Mai – Ärzte-Marathon, Bio-Urlaub & Aufgebraucht-Video

Life Update #Mai – Ärzte-Marathon, Bio-Urlaub & Aufgebraucht-Video

von Elisabeth

Long time no life Update…. In letzter Zeit habe ich meine monatlichen life Updates ein wenig schleifen lassen. Obwohl ich weiß, dass dieses Format sehr gut bei euch ankommt. Irgendwie gab es keinen richtigen Aufhänger bzw. dachte ich, dass ich nicht wirklich etwas zu erzählen habe, was hierher passt. Das ist natürlich Quatsch. Da mein Leben – insbesondere jetzt mit Baby – aufregend und jeden Tag anders ist. Wahrscheinlich passiert momentan einfach so viel, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Baby Update 5. Monat

Starten wir doch gleich mal mit einem Baby Update, bevor ich zu Reise- und Naturkosmetik-Themen komme. Vorneweg kann ich euch sagen, dass das Leben mit Baby absolut großartig ist. Ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich so in der Rolle als Mutter aufgehe und gleichzeitig auch noch alles andere recht gut gewuppt kriege. Mit Baby ist mir einmal mehr bewusst geworden, was im Leben wirklich wichtig ist. Damit das hier nicht zu sehr nach heiler Welt klingt, möchte ich aber gerne etwas mit euch teilen, was uns in den letzten Wochen passiert ist: Es fing mit einigen Rötungen bei meinem Kleinen an den Armen an, wegen derer wir uns zunächst keine großen Sorgen gemacht haben. Könnte ja Neurodermitis sein, immerhin hat der Papa damit auch seit Kindesalter zu kämpfen. Als sich die Rötungen ausbreiteten und verkrusteten, sind wir doch zum Arzt gegangen. Es wurden Bakterien diagnostiziert, die an sich nicht weiter schlimm seien, bzw. fast jeder von uns auf der Haut hat, bei einem Baby mit noch nicht intakter Hautbarriere aber zu Entzündungen führen können. Schnell wurden Antibiotika verschrieben. Ihr könnt euch sicher denken, dass ich kein großer Fan von diesen und anderen Medikamenten bin. Nachdem ich aber mit ausgewählten Hausmitteln vergeblich versucht hatte, die betroffenen Stellen wieder in den Griff zu bekommen, haben wir uns doch für die Antibiotika-Salbe entschieden. Leider schlug auch diese nicht an, woraufhin ein kleiner Ärzte-Marathon begann. Kinderarzt, Hautarzt, Charité…

Wir sollten es mit weiteren Antibiotika und auch Kortison versuchen sowie einige Cremes verwenden, deren Inhaltsstoffe für mich alles andere als vertretbar sind. Da stand ich nun zwischen den Empfehlungen der Ärzte und meinem persönlichen Wissen bzw. meinen Ansichten über Haut-Gesundheit und Co. Entschieden haben wir uns schließlich für einen Mittelweg: Die teuren Apotheken-Cremes mit billigen Inhaltsstoffen konnte ich nicht mit reinem Gewissens verwenden, stattdessen haben wir uns für das Kortison entschieden, das zum Glück sofort angeschlagen hat. Was ich euch damit sagen will? Ich bin wirklich dankbar über die Meinung der Ärzte und auch froh, dass es genannte Medikamente gibt. Aber ich möchte auch dafür appellieren, sich immer selbst eine Meinung zu bilden. In meinem Fall ging es um eine bakterielle Infektion, die eine ärztliche Behandlung zwingend erforderte. Aber ich weiß auch, dass selbst bei „Kleinigkeiten“ schnell Medikamente verschrieben werden, die eher Apotheker und Co. bereichern. Und gerade wenn es um das eigene Kind geht – ich habe es ja selbst gemerkt – ist man super empfänglich für alles, was potentiell helfen könnte. Also: Hört euch den Rat von Ärzten an, setzt am besten auf mehrere Meinungen und bleibt dennoch kritisch, was Medikamente und Inhaltsstoffe betrifft. Bei meinem Sprössling sind zwar noch Rötungen vorhanden, aber die Entzündung haben wir zum Glück wieder in den Griff bekommen. Der Rest wird nun mit Schwarztee-Umschlägen und reizarmer Naturkosmetik behandelt und wird von Tag zu Tag besser. 

Bio-Urlaub in Österreich

Nach diesem Ärzte-Marathon haben wir uns kurzerhand in den Sommerurlaub begeben. Diese Zeilen schreibe ich aus dem schönen Österreich, wo wir einige Tage und in unterschiedlichen Regionen verbringen. Untergekommen sind wir in zwei Bio-Hotels, von denen ich euch bald mehr berichte, sowie in einem kleinen Apartment in Innsbruck. Wenn ihr für letzteres noch Tipps rund um Ausflüge, Restaurants oder auch sonstige sehenswerte Spots habt, lasst es mich unbedingt wissen. Habt ihr schon euren Sommerurlaub gebucht? Wo geht es hin?

Oesterreich 2019

Sonnenschutz-Test

Auch wenn es hier in Österreich bisher mehr geregnet hat, als dass die Sonne scheint, habe ich dennoch ein paar Sonnencremes mit im Gepäck. Wenn auch ihr noch etwas Passendes sucht – für den Urlaub oder den Alltag zuhause – schaut unbedingt in meinem großen Naturkosmetik-Sonnencreme-Test vorbei. Ich habe 17 Cremes und Lotionen getestet und für die unterschiedlichsten Ansprüche die besten Produkte gefunden. 

Naturkosmetik-Sonnencreme-Test

Die Sache mit dem Ökostrom

Auf Instagram bzw. in den Stories hatte ich vor kurzem etwas zum Thema Ökostrom gepostet und gefragt, wer von euch Ökostrom bezieht und wenn nicht, wieso nicht. Knapp die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer bezieht bereits Ökostrom. Die Gründe für das Verneinen haben mir aber gezeigt, dass bei dem Thema definitiv noch Aufklärungsarbeit geleistet werden muss. Die Haupt-Gründe waren nämlich, dass viele gar nicht wissen, was Ökostrom überhaupt sei und auch die Seriosität der Anbieter unklar zu sein scheint. Lasst mich gerne wissen, wenn ihr hier noch weitere Fragen habt, dann könnte ich dazu mal ein FAQ oder ähnliches umsetzen. 

Ökostrom umfrage instagram

Neues YouTube-Video

Falls ihr es noch nicht gesehen habt – kürzlich ist ein neues YouTube-Video von mir online gegangen – Aufgebraucht Mai 2019. Wenn ihr wissen wollt, welche Produkte ich mir auf jeden Fall nachkaufe und was ich nicht gut fand, unbedingt einschalten:

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Andrea 30. Mai 2019 - 9:51 pm

Du musstest die medizinische beste Möglichkeit ergreifen für dein Baby auch wenn die nun nicht kompatibel ist mit deiner Einstellung .
Das Wohl des Kindes geht vor !
Gute Besserung für den Kleinen und eine gute Zeit in Österreich ‍♀️

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung