Naturkosmetik

Meine abendliche Gesichtspflegeroutine im Sommer

Letzte Woche habe ich euch bereits meine morgendliche Gesichtspflegeroutine im Sommer gezeigt, die sich gegenüber der kalten Jahreszeit um 180 Grad gewendet hat. Auch abends hat sich so einiges getan – auch wenn der Sommer hier noch nicht wirklich eingezogen ist. Schaut gern mal in meiner Herbst-Edition vom letzten Jahr vorbei.

abendliche Gesichtspflegeroutine mit Naturkosmetik am Abend

Da ich täglich Sonnenschutz gepaart mit BB-Cream trage, reicht mir eine milde Reinigungslotion allein leider nicht aus. Deshalb reinige ich mein Gesicht abends zunächst mit einem Mizellenwasser. Ich bin gerade noch dabei, das Wasser von Alterra aufzubrauchen, worüber ich bereits eine ausführliche Review verfasst habe. Deutlich milder und zum Glück wieder in Deutschland erhältlich, ist das Mizellenwasser von So’Bio étic, von dem ich bereits hier geschwärmt habe. Anschließend reinige ich mein Gesicht mit Cleanser und Tonic von Martina Gebhardt nach, um letzte Rückstände zu entfernen.

abendliche Gesichtspflegeroutine im Sommer mit Naturkosmetik am Abend

Ein tolles Pflegeprodukt, das ich euch ans Herz legen kann, ist das zellaktivierende Serum von Oceanwell. Vor kurzem habe ich es als wahren Feuchtigkeitsspender auf dem Blog vorgestellt. Insbesondere wenn ihr die fettfreie Nachtpflege betreibt, kann ich euch dieses Naturkosmetik-Produkt empfehlen. Da ich nicht konsequent fettfrei pflege und auf den Einsatz von Gesichtsölen nicht verzichten möchte, entscheide ich jeden Abend aufs Neue, zu welchen Produkten ich greife. Wenn ich nicht das Serum nutze, kommt entweder das Rosehip Oil von Pai Skincare oder das Arganöl von Naobay zum Einsatz – auf der noch feuchten Haut versteht sich. Ab und zu wird es auch eine Mischung aus zwei oder drei der Produkte, je nachdem, was meine Haut gerade benötigt. Eine spezielle Nachtcreme nutze ich dagegen nicht – zumindest im Sommer.

Zusätzliche Pflegeprodukte, wie Masken oder Peelings, kommen bei mir nur rudimentär zum Einsatz. Als Peeling habe ich zum Beispiel eines von QMilk zuhause, das meine Haut extrem glatt und weich macht – Hautschüppchen ade. Ich verwende es allerdings nur alle paar Wochen, um meine Haut nicht unnötig zu irritieren. In puncto Gesichtsmaske entscheide ich mich meistens für eine selbstangerührte Heilerde-Maske, die ich auch nur gelegentlich und punktuell auftrage.

Wie sieht eure abendliche Gesichtspflegeroutine im Sommer aus? Kennt ihr eines der Produkte?

Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn!

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>