Startseite Naturkosmetik Naturkosmetik-Neuheiten #April

Naturkosmetik-Neuheiten #April

von Elisabeth


Im heutigen Artikel erwarten euch wie jeden Monat die spannendsten Neuheiten aus der Welt der Naturkosmetik. 

  • Brandneu, hochwertig und vegan ist das Light Work Rosehip Cleansing Oil von Pai Skincare. Zur Einführung gibt es ganze 25 Prozent Rabatt.Jetzt entdecken.
  • Endlich Neues von PuroBio: Die preiswerte italienische Marke, die bisher für ihr dekoratives Sortiment bekannt war, wagt sich nun auch in den Bereich der pflegenden Naturkosmetik. Unter anderem gibt es Gesichtsmasken und ein Fixingspray. Alles ansehen.
  • Eco Cosmetics hat ganz neu CC Creams mit Lichtschutzfaktor herausgebracht. Diese gibt es mit LSF 30 und 50 und jeweils in den Nuancen hell und dunkel. Jetzt ansehen.
  • Drei neue Anti-Aging-Produkte ergänzen ab sofort das Sortiment von Cattier. Es gibt eine straffende Tagescreme, Nachtcreme sowie ein Öl-Serum, in denen spannende Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Pistazienharz zum Einsatz kommen. Jetzt entdecken.
  • Es gibt Neues aus dem Hause Nui Cosmetics: Neben zwei Eyelinern (Cream Gel Eyeliner & wasserfester Liquid Eyeliner) gibt es nun auch einen Creme-Concealer in 10 Nuancen. Ebenfalls neu ist der Correct & Conceal in zwei Farben. Neuheiten von Nui entdecken
  • Lavera hat ebenfalls gleich mehrere Neuheiten im Gepäck: Die straffende 2-Phasen Intensivkur, die in sieben kleinen Ampullen daherkommt, ist insbesondere für reife Haut geeignet. Auch neu ist die sensitiv Sonnencreme Kids LSF 50 ohne Duft. Ebenfalls neu angekündigt für den Sommer, aber limitiert, sind die schimmernde Bodylotion mit Kokos und Ananas sowie das passende Duschgel der Summer Vibes Edition. Den krönenden Abschluss der Naturkosmetik-Neuheiten von Lavera bilden Zahncremes mit und ohne Fluorid.
  • Alverde hat sich mit der Sängerin Vanessa Mai zusammengetan und eine Limited Edition kreiert. Die Wolke 7 LE umfasst vier Körperpflegeprodukte mit Kokos- und Frangipani-Duft, die ab sofort erhältlich sind (Duschgel, Frische Spray, Handcreme & Körperlotion). Im Laufe des Jahres folgen weitere limitierte Produkte aus dieser Kooperation. Alles ist vegan. Mehr erfahren.
  • Beim Drogeriemarkt dm gibt es außerdem eine neue preiswerte Naturkosmetik-Marke: No Planet B. Hier erwarten euch Pflegeprodukte von der Bodylotion bis zur Allzweckcreme. Die Marke ist komplett vegan und für die Verpackungen wird 97 Prozent Altplastik verwendet. Mehr erfahren
  • Neu von Urtekram steht die Green Matcha Pflegeserie in den Startlöchern. Jetzt ansehen.
  • Auch Golden Glow, die für ihre hochwertige Naturkosmetik mit Sheabutter bekannt sind, hat schöne Neuheiten im Repertoire, darunter einen ausgleichenden Toner ohne Duft. Schaut mal.
  • Wer auf nachhaltige Zahnpflegeprodukte umsteigen möchte, kann sich mal die englische Marke georganics ansehen, die es endlich nach Deutschland geschafft hat. Neben Zahncreme im Glas, gibt es auch Zahnseide, Zahnbürsten, Zahnputzpulver sowie diverse Öle zum Ölziehen. Alles vegan und zero waste. Zum Sortiment.  
  • Neu entdeckt habe ich die Brand Manasi 7 für hochwertige dekorative Teint-Produkte. Ich sage nur „Bronzelighter“ – die ideale Kombi aus Bronzer und Highlighter. Seht mal.  

Foto: Pai Skincare

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Kati 2. April 2019 - 8:15 pm

Uuh, Danke für den Hinweis zu Manasi, in den Bronzelighter hab ich mich sofort verguckt 🙂
PuroBio klingt ebenfalls spannend. Ich hab heut im dm die dekorativen Alverde-Neuheiten entdeckt und zugeschlagen, tatsächlich sprechen die mich viel mehr an als die schnöde Vanessa Mai (muss man wissen, wer das ist?)-Kollektion.

Liebe Grüße,
Kati

Reply
Elisabeth 2. April 2019 - 9:45 pm

Haha, ich wusste vorher auch nicht wer Vanessa Mai ist. :)) Für was hast du dich denn bei den Alverde-Neuheiten entschieden bzw. was kannst du empfehlen? Lg

Reply
kerstin 10. April 2019 - 6:39 pm

Deine News sind immer ein klasse Überblick, vielen Dank dafür!
Sind die Eco cosmetics CC creams wirklich neu oder das gleiche wie die bereits letztes jahr im Tiegel erhältlichen? Ist jetzt 30ml drin? Und natürlich, hast du bereits getestet?

Reply
Elisabeth 11. April 2019 - 4:25 pm

Liebe Kerstin, vielen Dank! Die CC Creams wurden überarbeitet und kommen jetzt in einem Pumpspender statt Tiegel daher. Selbst ausprobiert habe ich sie aber noch nicht. Lg

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner angegebenen Daten. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung. Ok Datenschutzerklärung