Alverde – die Einsteiger-Naturkosmetik von dm

Alverde Naturkosmetik

Mit der Marke Alverde hat es der Drogeriemarkt dm geschafft, eine Naturkosmetik in Eigenregie zu konzipieren, die sich großer Beliebtheit erfreut. Die Produkte sind vielfältig, modern und preisgünstig, wodurch Naturkosmetik salonfähig geworden ist. In diesem Artikel erfahrt ihr alles Wissenswerte über die Marke – von der Entstehung, über das Sortiment bis hin zu meinen persönlichen Lieblingsprodukten und Erfahrungen. Auch über Inhaltsstoffe, Zertifizierungen und Bezugsquellen könnt ihr euch hier informieren.

Inhalt

Die Marke und ihre Grundsätze

Bei allen Artikeln von Alverde handelt es sich um zertifizierte Naturkosmetik, die zu günstigen Preisen erhältlich ist. Durch die geringen Preise und die breite Verfügbarkeit via Drogerie, stellt die Eigenmarke von dm eine gute Möglichkeit dar, auf Naturkosmetik zu setzen, ohne tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Nicht nur für Frauen, auch für Männer und sogar für Babys bietet Alverde inzwischen die passende Pflege an. Die günstigen Preise kommen zustande, da Alverde einen Massenmarkt bedient und somit sehr preiswert produzieren kann. Außerdem basieren die meisten Produkte auf preiswerten Inhaltsstoffen wie Wasser, Glycerin, Alkohol und eher günstigen Ölen, wie etwa Sonnenblumen- oder Jojobaöl. Auch auf teure Werbekampagnen wird verzichtet. Somit ist es der Marke möglich, für seine Kosmetika großteils Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau zu verwenden. Diese müssen mindestens 70 Prozent der Inhaltsstoffe umfassen, um der Bezeichnung Naturkosmetik gerecht zu werden. Auch Regionalität spielt eine Rolle: Mindestens 60% der Rohstoffe stammen aus Deutschland und Europa. Auf Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis wird hingegen verzichtet. Weiterhin ist Alverde Naturkosmetik frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Die Produkte von Alverde werden in Deutschland und der Schweiz hergestellt. Lediglich einige wenige dekorative Artikel kommen aus anderen Teilen Europas.
Weiterhin ist ein Großteil der Alverde Produkte vegan. Nicht vegan ist zum Beispiel der Lippenbalsam Calendula, da er Bienenwachs enthält. Tierversuche werden hingegen für kein Produkt von Alverde durchgeführt. Im Gegensatz dazu wird auf Qualitätskontrollen großen Wert gelegt, sodass diese sowohl intern als auch von externen Instituten durchgeführt werden, bevor Neuheiten in den Handel gelangen.

Geschichte und Entwicklung

Die Produktreihe von Alverde ist bereits seit 1989 Teil des dm-Sortiments. Angefangen mit 14 Gesichtspflegeprodukten, mit dem Ziel, natürliche Produkte zu verkaufen, die sich jeder leisten kann, kamen nach und nach weitere Artikel auf den Markt. Zunächst mit Pflege für das Gesicht, Seifen und Make-Up, erweiterten erst im Jahr 2002 Duschgel und Bodylotion das Sortiment. Beides ist heute dank seiner leichten Texturen und angenehmen Düfte nicht mehr aus den Regalen wegzudenken. Alverde Shampoo erobert ein Jahr später den Markt – inzwischen gibt es 14 verschiedene Shampoos. 2007 kommen Stylingprodukte hinzu, wiederum zwei Jahre später die Naturkosmetik für Männer. Seit 2010 setzt Alverde auch auf Sonnenschutz. Die SUN-Reihe bietet zuverlässigen mineralischen Schutz vor der Sonne. Noch im selben Jahr werden Artikel zur Mund- und Zahnpflege eingeführt. Speziell zur Pflege beanspruchter Haut während und nach der Schwangerschaft, erscheinen im Jahr 2011 erste Artikel der Serie Mamaglück. Zu den Neuerungen im letzten Jahr gehören die Überarbeitung der Pflegeserie Alverde Men und Alverde Baby.

Zertifizierungen und Auszeichnungen

NaTrue-Siegel: Alle Produkte von Alverde sind mit dem NaTrue-Siegel ausgezeichnet. Demnach werden für die kontrollierte Naturkosmetik von Alverde keinerlei Tierversuche durchgeführt. Das Siegel besagt außerdem, dass Produkte so natürlich wie möglich sind, also natürliche und biologische Inhaltsstoffe beinhalten und die Herstellungsprozesse umweltfreundlich ablaufen. Der Bio-Anteil der Rohstoffe eines Produkts muss mindestens 70 Prozent betragen, um laut NaTrue der Bezeichnung Naturkosmetik gerecht zu werden.

>>>Hier könnt ihr mehr zum Thema zertifizierte Naturkosmetik erfahren.

Öko-Test: Das unabhängig testende Verbrauchermagazin Öko-Test vergibt regelmäßig Bestnoten für Alverde. Folgende Produkte wurden in den letzten Jahren mit „sehr gut“ ausgezeichnet:

Pflege: Glanz Shampoo Zitrone Aprikose, Sport- und Massageöl Arnikablüten, Haaröl Mandel Argan, Mamaglück Körperbutter Wilde Malve, Aroma Pflegeöl Kokos, 2-Phasen Make-up Entferner, Aqua 24h Balance Cremegel Meeresalge, Tagescreme Olive Sonnenblume, Relax Pflegeöl Wildrose Sanddorn

Dekorative Kosmetik: Color & Care 2 in 1 Make-up, Color & Care Lippenstifte 52 Primrose, 53 Cherry, 58 Starlight Coral, 59 Dusty Nude

Verpackungspreis: Bei Alverde zählt nicht nur der Inhalt, sondern das Gesamtkonzept, sodass auch die cleveren Faltschachteln, die zahlreiche Tiegel und Fläschchen umhüllen, mehrfach ausgezeichnet wurden. Die innovativen und zu 100 Prozent recycelbaren Faltschachteln, die selbst zu 80 Prozent aus recycletem Material bestehen, wurden mit dem Deutschen Verpackungspreis 2013 in der Kategorie „Verkaufsverpackungen Kosmetik & Hygiene“ prämiert. Weiterer Pluspunkt: Auch die zum Bedrucken verwendeten Farben, die mit Hilfe von Ökostrom hergestellt werden, bestehen aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen, wodurch die Verpackungen biologisch abbaubar sind.

Green Brand: Weiterhin wurde Alverde Naturkosmetik bereits zwei mal mit dem Gütesiegel „GREEN BRAND Germany“ ausgezeichnet. Der Marke werden damit ökologisches und nachhaltiges Denken bescheinigt.

Meine liebsten Produkte und meine Erfahrungen

Körperpflege
Zu meiner Lieblings-Körperpflege von Alverde gehört das Peeling mit Kokos, das es bereits in meine Favoriten geschafft hat, wie ihr hier nachlesen könnt. Auch das Cellulite Peeling hinterlässt ein sanftes und glattes Hautbild, sodass ich euch auch dieses Produkt empfehlen kann.

Alverde Duschgel Vanille Kardamom und Granatapfel IngwerBei den Duschgels greife ich hin und wieder zu, da man für unter 2 Euro wirklich nichts falsch machen kann. In regelmäßigen Abständen erscheinen limitierte Duftrichtungen der Duschgele, an denen ich zumindest immer schnuppern muss, wenn ich in der Drogerie unterwegs bin. Wer reichhaltige Pflege erwartet, ist hier allerdings fehl am Platz.

Eine Review zu den limitierten Duschgelen Vanille Kardamom und Granatapfel Ingwer, findet ihr hier.

Als wahres Pflegewunder hingegen, das mit gleichzeitiger Duftexplosion aufwartet, empfinde ich das Cellulite Körperöl das nach Zitrone und Rosmarin riecht. Bei regelmäßiger Anwendung wird meine Haut merklich fester, wovon ich hier bereits geschwärmt habe. Dass das Öl gegen Cellulite hilft, mag ich allerdings zu bezweifeln. Auch mit den anderen Körperölen von Alverde bin ich sehr zufrieden, sodass ich sie entweder pur oder vermengt mit einer Bodylotion regelmäßig verwende. Wer ein Naturkosmetik-Öl mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis sucht, dem kann ich die Öle von Alverde uneingeschränkt empfehlen.

Gesichtspflege
Im Gesicht ist meine Haut etwas anspruchsvoller als am Körper, sodass ich nicht mit allen Produkten zurecht komme. Aber das ist auch nicht schlimm, da ich bereits „meine Lieblinge“ gefunden habe, mit denen ich zufrieden bin und die ich gut vertrage. Bei meinen liebsten Gesichtspflege-Produkten von Alverde handelt es sich um die Waschcreme mit Heilerde aus der Pflegereihe Clear, die gründlich reinigt und bei zu Pickeln neigender Haut ein wahres Wundermittel darstellt. Und noch eine Gesichtsreinigung kann ich euch empfehlen: Die sensitiv Reinigungsmilch, die mit wenigen Inhaltsstoffen wie Hamamelis und Kamille auskommt und speziell für sensible Haut konzipiert wurde.

Haarpflege
Meine Erfahrungen mit den Alverde Shampoos fallen im Gegensatz zu den Körper- und Gesichtspflegeprodukten leider negativ aus. Zwar verwendet Alverde milde Kokos- und Zuckertenside, die sanft reinigen. Ich habe allerdings das Gefühl, dass meine Haare mit den Produkten nicht richtig sauber werden.

>>>Wenn euch das Thema Tenside näher interessiert, lest hier weiter.

Auch das Pflegeerlebnis bleibt leider aus. Selbst das Feuchtigkeitsshampoo spendet meinen Haaren – die eigentlich nicht trocken sind – nicht ausreichend Feuchtigkeit. Ich denke, dass dies dem hohen Anteil Alkohol in den Alverde Shampoos geschuldet ist. Auch den Spülungen und Haarkuren konnte ich bisher nicht viel abgewinnen, was ihr beispielhaft hier nachlesen könnt.

Dekorative Kosmetik von Alverde
Insbesondere im Bereich der dekorativen Kosmetik werden regelmäßig Limited Editions, sogenannte LEs, herausgebracht, die für einen begrenzten Zeitraum von wenigen Wochen das Standardsortiment ergänzen. Hier werden Trends aufgegriffen und so manches LE-Produkt schafft den Sprung ins reguläre Sortiment.

Alverde NaturkosmetikVon Lippenstiften, über Make-Up bis hin zu Wimperntusche findet sich einiges an dekorativer Kosmetik im Alverde Sortiment. Meine Erfahrungen sind auch hier zwiegespalten. Zum Beispiel konnten mich die Lippenstifte bisher nicht mit Farbglanz oder langer Haltbarkeit überzeugen. Auch die unterschiedlichen Mascaras zaubern bei mir keinen Wimpernaufschlag. Hingegen möchte ich Kajal und Augenbrauenstift in meinem Kosmetiktäschchen nicht mehr missen. Am besten testet ihr euch selbst ein wenig durch das Sortiment, um die für euch passenden Beautyprodukte zu finden.

Einen Look mit all diesen Alverde-Produkten habe ich hier geschminkt.

Alverde Onlineshop seit Juli 2015

Für einen Test-Zeitraum konnten Produkte von Alverde online über Amazon bezogen werden. Mittlerweile ist ein eigener Onlineshop von dm in Deutschland realisiert worden, über den auch die Alverde Produkte zu den gewohnt günstigen Preisen erhältlich sind. Übrigens: Ganz neu sind die Bio-Lebensmittel von dm, die ebenfalls im Hauseigenen Onlineshop erhältlich sind.

>>>Alles über den dm Onlineshop erfahren.

One comment

  1. 1

    Hallo liebes Elisabeth Green-Team,

    danke für euren super informativen und hilfreichen Beitrag! Ihr gebt echt einen super Überblick über die Produkte von Alverde, die Marke und die Geschichte. Insbesondere geht ihr auf die zertifizierten Gütesiegel ein die Alverde für ihr Produkte hat. Das zeigt die Qualität die erfüllt wird! Durch die Gütesiegel sticht Alverde heraus, aber auch die Kundenzufriedenheit auf der eigenen Seite ist für die Bewertung von Qualität wichtig!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>